ETFs Aktien-Sparplan-Vergleich ING Aktien-Sparplan Angebot

ING Aktien-Sparplan Angebot

ING Aktien-Sparplan

Bei der ING werden Aktien-Sparpläne über das sogenannte Direkt-Depot (mehr Infos) abgeschlossen. Die ING bietet ein ausreichendes Angebot von derzeit 81 sparplanfähigen Aktien an. Die Ausführungskosten bieten bei geringen Sparraten Vorteile, bei hohen Raten sind die Gebühren jedoch nicht besonders attraktiv für den Anleger.

Jetzt Aktien-Sparplan einrichten!

ING Aktien-Sparplan: Diese Kosten fallen an

Erfreulich ist, dass das Depot grundsätzlich kostenfrei angeboten wird. Die Kosten für eine Sparplanausführung liegen bei 1,75 Prozent des Kurswertes. Dieses Preismodell liegt damit im Durchschnitt aller Anbieter. Pro Sparplantransaktion bei Namensaktien werden keine zusätzlichen Gebühren fällig. Der Eintragung kann widersprochen werden.

DepotführungKostenlos
Bedingung, unter der die Jahres­gebührent­fällt
Sparplanfähige Aktien81
Sparplanausführung1,75 %
Aktien-Sparplan 50 Euro0,88 €
Aktien-Sparplan 100 Euro1,75 €
Aktien-Sparplan 150 Euro2,63 €
Aktien-Sparplan 200 Euro3,50 €
Bruchstücke möglich?Ja
Kosten Eintragung NamensaktienNA: 0,00 €
Widerspruch zur Eintragung möglich?Ja

Service: ING Aktien-Sparpläne

„Ausbaufähiges Angebot“

Die Sparpläne können monatlich, zweimonatlich und quartalsweise ausgeführt werden. Die Sparrate kann zudem jederzeit geändert, dynamisiert werden. Die Sparraten werden nur von dem ING Verrechnungskonto eingezogen. Anleger haben aber die Möglichkeit einen Lastschrifteinzug von einem externen Konto einzurichten. Die Mindestsparrate beträgt 50 Euro und kann bis 5.000 Euro erhöht werden. Die ING führt alle Aktien-Sparplantransaktionen über Xetra aus.

Die beliebtesten Aktien-Sparpläne sind bei der ING aktuell Amazon, Allianz, Daimler, BASF und Apple.

AusführungsintervallM, VJ, ZM
ÄnderungsmöglichkeitJa
DynamisierungJa
LastschrifteinzugJa
Sparrate min/maxmin. 50 € / max. 5.000 €
Ausführung überXetra
Anfallende DividendenAusschüttung

Unser Fazit

Franz Rieber

Franz Rieber

Vorteile

Als Vollbank verwaltet die ING derzeit über 1 Millionen Direkt-Depots (mehr Infos) und bietet weitere Bankdienstleistungen wie ein Girokonto, Tagesgeld oder Kreditkarten an. Besonders positiv ist, dass für Namensaktien keine zusätzlichen Kosten anfallen.

Nachteile

Das Angebot an sparplanfähigen Aktien ist solide, kann aber ausgebaut werden.

Tipp: ETF-Investoren kommen zusätzlich bei der 0-Euro-Aktion auf Ihre Kosten: 200 ausgewählte ETFs können ohne jegliche Gebühren oder Provisionen erworben werden.

 

Jetzt Aktien-Sparplan einrichten!

Übersicht: Alle ING Aktien-Sparpläne

Hier finden Sie eine Übersicht über alle bei der ING verfügbaren Aktien-Sparpläne. Nutzen Sie am besten die Suchfunktion, um schneller die gewünschte Aktie zu finden.

Bitte wählen Sie Ihre Spar­rate:

Aktie
WKN/ISIN
WKN/ISIN Land
Land
Branche/Sektor
Gebüh­ren  
Laden. Bitte warten...

Neben Aktien bietet die ING auch ETF-Sparpläne an. Das EXtra-Magazin hat das ING ETF-Sparplan Angebot ausführlich getestet.