ETF-Sparplantest 2017
In der April Ausgabe des EXtra-Magazins präsentieren wir die Ergebnisse des ETF-Sparplantest 2017.

Schwerpunkt der April-Ausgabe ist das Thema „ETF-Sparplan“. Im Mittelpunkt steht der ETF-Sparplantest 2017. Darin stellen wir die Konditionen und Angebote der der getesteten Finanzinstitute vor. Gastautor Philipp Dobbert, Chefvolkswirt der Quirin Privatbank, verrät, wie man in unsicheren Börsenzeiten das Depot strategisch richtig ausrichtet.

Jetzt das EXtra-Magazin kaufen

ETF-Sparplantest 2017

Die Zahl abgeschlossener ETF-Sparpläne stieg seit dem vergangenen ETF-Sparplantest im deutlich. Kaum eine Bank kann es sich angesichts dieser steigenden Nachfrage leisten, auf ein umfassendes ETF-Sparplanangebot zu verzichten. Erstmals testete das EXtra-Magazin daher nicht nur das Angebot von Direktbanken, sondern auch von Fondsplattformen und Filialbanken. Damit erhöhte sich die Anzahl der getesteten Anbieter auf 19 Institute. Neu wurde zudem in die Bewertung mit einbezogen: die Depotgebühren in der Kategorie Kosten und das Angebot von Auszahlplänen im Bereich Service. Das erfreuliche Ergebnis: Insgesamt hat sich das Produktangebot bei vielen Anbietern noch einmal verbessert. Den ausführlichen Test finden Sie im aktuellen Heft.

Mehr Rente mit einem ETF-Auszahlplan

Die gesetzliche Rente reicht oft nicht, um den Lebensabend finanziell unbeschwert zu verbringen. Man muss daher privat vorsorgen. Eine Alternative zu Lebensversicherungen ist der ETF-Auszahlplan. Das EXtra-Magazin zeigt, welche der getesteten Finanzinstitute Auszahlpläne anbieten.

Strategisches Risikomanagement für mehr Rendite

„Unverhofft kommt oft“, so ein Sprichwort. Nur wenige hatten zum Beispiel vergangenes Jahr das erfolgreiche Brexit-Votum sowie den Sieg von Donald Trump bei den US-Präsidentschaftswahlen tatsächlich auf dem Radar. Und Anleger, die ein solches Szenario tatsächlich mit einkalkulierten, lagen ebenfalls falsch. Statt eines erwarteten Kurseinbruchs eilten die US-Aktien bei einer regelrechten Trump-Euphorie von einem Rekordhoch zum nächsten. Philipp Dobbert, Chefvolkswirt der Quirin Privatbank verrät in einem Gastbeitrag wie man mit Strategischem Riskomanagement solche Anlegefehler vermeidet und damit langfristig erfolgreicher am Markt agiert.

Weitere Artikel im EXtra-Magazin:

  • 5 sparplanfähige ETFs für den langfristigen Kapitalaufbau
  • Cash-Back: Shoppen und in Portfolio-ETFs ansparen
  • Ausführliches Interview mit den ETF-Sparplan-Anbietern
  • Detlef Glow: Anleihe-ETFs – Wachstumssegment oder Problembereich?
  • Dr. M. Hüfner (Assenagon): Populismus und Arbeitslosigkeit.

Das EXtra-Magazin können Sie hier kaufen:

  1. Die aktuelle Ausgabe als PDF bestellen.
  2. Als Digital- oder Print Abo.
  3. Als Digital-Version im Apple-Store.
  4. Als Digital-Version im Google-Play-Store.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Uwe Görler ist seit dem Jahr 2011 Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“, die Online-Plattform extra-funds.de und diverse Medienprojekte der Isarvest GmbH rund um das Thema ETFs und Robo-Advisors. Davor schrieb der gebürtige Dresdner in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und verfasste Beiträge zu den Themenbereichen Wirtschaft & Finanzen sowie Gesundheit für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.