Robo-Advisors-Test 2018
Aktuelle Ergebnisse unseres Robo-Advsisors-Test 2018

Themenschwerpunkt in der Mai-Ausgabe sind digitale Vermögensverwalter, kurz auch Robo-Advisors genannt. Bereits zum dritten Mal in Folge testete das EXtra-Magazin das Angebot bezüglich der Bewertungskriterien Kosten, Angebot und Service. Darüber hinaus stellen wir die kostengünstigsten Top-ETFs mit einem ETF-Review von vier Sternen und mehr vor, mit denen sich Anleger ein breit diversifiziertes Portfolio zusammenstellen können. Im Mittelpunkt eines weiteren Beitrages steht der Heimat-Aktienmarkt Deutschland. Neben dem DAX gibt es für den Anleger weit mehr Indizes, welche in den vergangenen Jahren weit höhere Renditen erwirtschafteten als der DAX.

Jetzt das EXtra-Magazin kaufen:

  1. Die aktuelle Ausgabe als PDF bestellen.
  2. Die aktuelle Ausgabe als PRINT-Ausgabe bestellen.
  3. Verkaufsstellen am Kiosk (400 x in Deutschland).
  4. Als Digital- oder Print Abo.
  5. Über unsere iTunes App lesen
  6. Über unsere Google Play App lesen
  7. Über unsere Amazon App lesen

Robo-Advisors-Test 2018

Immer mehr digitale Vermögensverwalter, sogenannte Robo-Advisors, schießen wie Pilze aus dem Boden. Waren es bei unserem Test im vergangenen Jahr noch 15 Anbieter, welche die Redaktion unter die Lupe nahm, so waren es jetzt bereits 23. Wurde das verwaltete Gesamtvermögen damals lediglich auf 750 Millionen Euro geschätzt, so steigt es 2018 nach Marktbeobachtern auf bis zu fünf Milliarden Euro. So groß die Anzahl der Robo-Advisors, so unterschiedlich auch die Produktpalette, die Kosten, das Serviceangebot sowie der Mindestanlagebetrag. Bereits zum dritten Mal testete das EXtra-Magazin das Angebot. Ausführliche Testergebnisse inklusive Tabellen finden Sie in der Mai-Ausgabe.

ETF-Portfolios für Sparfüchse

Die Rabattschlacht geht weiter. Immer mehr Anbieter locken mit kostengünstigen Basis-ETFs um die Gunst der Anleger. Das EXtra-Magazin untersuchte den Markt und stellt die kostengünstigsten ETFs mit einem ETF-Review von vier Sternen und besser vor. Die 30 kostengünstigsten Top-ETFs finden Sie in der Mai-Ausgabe.

Investieren in Deutschland

Anlegers Liebling ist nach wie vor ein Investment in den DAX. Doch über den DAX hinaus gibt es zahlreiche andere Aktienindizes auf den Deutschen Aktienmarkt. Viele davon sind breiter diversifiziert, mancher Index erwies sich sogar in der Vergangenheit als deutlich renditeträchtiger. Das EXtra-Magazin stellt die wichtigsten deutschen Aktienindizes, auf die entsprechende ETFs handelbar sind, mit den entsprechenden Produkten vor.

Weitere Themen im EXtra-Magazin:

  • Robo-Advisors Round-Table: Experten-Talk
  • Sebastian Külps (Vanguard): Ein Plädoyer für ETFs
  • Sechs Prozent Rendite
  • Starke Technologie
  • Was kaufen Sie, Herr Görler?
  • Detlef Glow: ETF-Kritik? Na und?
  • Kapital-Gipfel 2018 – Jetzt Tickets sichern!
  • Hallo Herr Robo-Advisor!
  • Martin W. Hüfner: Trump schadet USA
  • Entnahmestrategien: Optimale Vorsorge
  • Gerd Kommer: Die Buffet-Wette
  • Risikokennzahlen; Risiken identifizieren
  • Global ETF Portfolio
  • Digital mit Beratung
  • Börse Stuttgart: Krypto-Handel
  • Europäische Small Caps: Klein, aber oho!“
  • ETF-News u.a.

Jetzt das EXtra-Magazin kaufen:

  1. Die aktuelle Ausgabe als PDF bestellen.
  2. Die aktuelle Ausgabe als PRINT-Ausgabe bestellen.
  3. Verkaufsstellen am Kiosk (400 x in Deutschland).
  4. Als Digital- oder Print Abo.
  5. Über unsere iTunes App lesen
  6. Über unsere Google Play App lesen
  7. Über unsere Amazon App lesen

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Uwe Görler ist seit dem Jahr 2011 Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“, die Online-Plattform extra-funds.de und diverse Medienprojekte der Isarvest GmbH rund um das Thema ETFs und Robo-Advisors. Davor schrieb der gebürtige Dresdner in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und verfasste Beiträge zu den Themenbereichen Wirtschaft & Finanzen sowie Gesundheit für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.