X

"10 Prozent pro Jahr stetig sind möglich"

Seit zehn Jahren liefert das Finanzportal GodmodeTrader. de der BörseGo AG technische Finanzmarktanalysen und Anlagestrategien und gilt mittlerweile als Pflichtlektüre für die aktive Anlegerschaft Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.

Besucher des Portals erhalten eine Fülle von Marktinformationen, angefangen von Realtime-Push-Kursen und -Charts über ein Profichart-Tool, das die Erstellung eigener Chartanalysen ermöglicht, bis hin zu konkreten Analysen, die von einem hochkarätigen Expertenteam recherchiert, ausgearbeitet und zu weiten Teilen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

Darüber hinaus können Anleger seit einigen Monaten über Blogs in einen lebendigen Austausch mit den Redakteuren und Tradern des Finanzportals treten. Auf Börsentagen, Investmentkongressen und Roadshows zählen die Experten von GodmodeTrader.de zu den Top-Referenten. Mit „GodmodeTrader. de Strategie I" (WKN A0YE4Y) wurde nun der erste Fonds des Finanzportals aufgelegt.

Die Resonanz der Anleger war hervorragend

In Rückschau auf das vergangene Halbjahr zieht Fondsberater Anton Vetter von der BV & P Vermögen AG ein positives Fazit: „Der Fonds ist gut gestartet. Wir haben das Renditeziel in den ersten sechs Monaten nach seiner Gründung erreicht. Die Resonanz der Anleger war hervorragend: Aktuell wurden Anteile im Wert von rund 17 Millionen Euro gezeichnet." Mit einem Ergebnis von 3,73 Prozent im ersten Halbjahr liegt der Fonds hochgerechnet innerhalb des Zielbereichs von jährlich sechs bis zehn Prozent konstanter Jahres rendite, so Vetter. Robert Abend, Vorstandsmitglied der BörseGo AG, sieht jedoch noch Steigerungspotenzial: „Wir sind davon überzeugt, dass der Fonds noch besser performen und gerade dann Stärke zeigen wird, wenn es an den Börsen volatiler zugeht oder sogar mal mehrere Tage der Rückwärtsgang eingelegt wird."

GodmodeTrader.de bietet Anlegern seit Jahren technische Analysen und Prognosen kostenfrei an. Warum jetzt auch ein Fonds?

Dank unserer Anlagemethoden waren wir in der Lage, die volatilen Marktverhältnisse der vergangenen Jahre gut bis sehr gut zu handeln. Weil der professionelle Handel der Finanzmärkte in all ihren Facetten beim Anleger ausreichende zeitliche Ressourcen und vor allem Erfahrung voraussetzt, nehmen wir dem Anleger das Umsetzen unserer Prognosen und Sektorrotationsmodelle sowie das Risiko- und Money management ab.

Die Volatilität der Märkte hat stark angezogen. Wer damals investierte, hat zehn Jahre lange nichts verdient. Kann da der GodmodeTrader.de Strategie I Fonds Abhilfe schaffen?

Entscheidend ist, in welchem Zeitfenster gehandelt wird. Der Fonds konzentriert sich aufgrund der fundamentalen Unwägbarkeiten auf den Handel mittelfristiger, also meist mehrmonatiger Haupttrends, und zwar egal, in welchen Assetklassen. Hervorragende mittel - fristige Haupttrends, egal ob nach oben oder nach unten, zeigen Highbeta-Aktien aus dem US-Technologiesektor, Rohstoffe wie der Goldpreis oder aber Währungen wie der Euro, der Dollar und der Schweizer Franken. Es gilt mit der Anlagestrategie, immer auf vorliegende Marktbedingungen zu reagieren, und dies hat der Fonds getan. Die dem GodmodeTrader.de Strategie I Fonds zugrundeliegenden Handels strategien laufen seit vielen Jahren erfolgreich im Markt. So konnten beispielsweise auch im Jahr 2008, als die Finanzmärkte in einen Crash übergingen, positive Renditen erwirtschaftet werden. An steigenden und fallenden Märkten lässt sich gleichermaßen gut partizipieren. Das ist nicht nur eine Floskel, es ist mit einer guten Strategie und einem strikten Risiko- und Moneymanagement realisierbar.

Sie sagen, die dem Fonds zugrunde liegenden Strategien sind bereits seit Jahren erfolgreich. Auf welche Ihrer Strategien greift der Fonds zurück?

Es fließen im Big Picture der Märkte und der übergeordneten Analyse der wichtigsten Basiswerte das Wissen und die Analysemethoden mehrerer Trader von GodmodeTrader.de ein (Elliott-Wellen, Candlesticks, Formationstechnik). Hier bin auch ich mit involviert. Für die konkrete Signalgebung, die Auswahl der Basiswerte, die Sondierung der Einstiegs- und Ausstiegspunkte sowie für das Moneymanagement bildet Marko Strehk mit seinen bestehenden Premium-Services die Basis, auf welcher der Fondsadvisor, Anton Vetter von der BV & P Vermögen AG, den Fonds verwaltet. Der Fondsadvisor hat Herrn Strehks Tradingstrategie nach langer Beobachtung ausgewählt, um diese zum Großteil nachzubilden.

Wie sieht diese Tradingstrategie genau aus?

Der Handelsansatz ist Momentum folgend aufgebaut und nach dem Prinzip der relativen Stärke ausgerichtet. Das heißt, es werden besonders starke Basiswerte aus starken Sektoren Long gehandelt, in schwachen Basiswerten aus schwachen Sektoren wird eher auf der Shortseite agiert.

An welche Anleger richtet sich der Godmode- Trader.de Strategie I Fonds?

Der Fonds richtet sich zum einen an langfristig orientierte Investoren, bei denen eine stetige Wertentwicklung des Kapitals im Vordergrund steht. Also an Anleger, die die Chancen des Marktes in starken und schwachen Marktphasen nutzen möchten, sich aber nicht selbst im Detail ständig fließend im Markt positionieren können oder wollen. Darüber hinaus eignet sich der Fonds als Basiskomponente auch für den aktiven Marktteilnehmer als Grundposition.

Wo liegt das Renditeziel?

Ziel ist es, eine möglichst konstante positive Wertentwicklung auf Jahressicht bei möglichst geringer Volatilität zu erreichen. Das Renditeziel liegt dabei bei sechs bis zehn Prozent pro Jahr. Vorrangig ist der Werterhalt des Kapitals und darauf basierend ein stetiger Zuwachs auch in schwierigen Börsenzeiten.

Schüttet der Fonds Gewinne aus oder werden diese wiederveranlagt?

Bei GodmodeTrader.de Strategie I handelt es sich um einen thesaurierenden Fonds, dass heißt, Gewinne werden wiederveranlagt und nicht ausgeschüttet.

Transparenz ist Ihnen ist bei Godmode Trader.de Strategie I enorm wichtig. Wie können sich Anleger über die Entwicklungen rund um den Fonds informieren?

Bei vielen Fonds ist es dem Anleger nur schwer möglich, nachzuvollziehen, was mit dem angelegten Kapital passiert. Beim GodmodeTrader.de Strategie I wird dies nicht der Fall sein, wir beabsichtigen hinsichtlich Transparenz neue Maßstäbe zu setzen. Es wird monatlich ein FactSheet veröffentlicht werden, in dem transparent die jüngsten Entwicklungen dargelegt werden. Darüber hinaus wird es auf GodmodeTrader.de einen Blog mit interessanten Detail informationen zum Fonds geben. Auch ein Webinar ist in Planung, welches einmal im Monat die Möglichkeit bietet, sich direkt in vollem Umfang über die Entwicklungen und Einschätzungen zur weiteren Entwicklung des Fonds zu informieren.

Wie können Anleger in den Fonds investieren?

GodmodeTrader.de Strategie I ist problemlos bereits über die Börsen Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf und München handelbar und lässt sich bei nahezu allen gängigen Onlinebrokern und Banken kaufen.

BörseGo AG: Kostenlose Downloads der Sonderpublikationen hier.

 
 
 
 
 
 
 
 
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.


Schon für unseren wöchentlichen ETF-Newsletter angemeldet?

  • Alle wichtigen ETF-News direkt per E-Mail!
  • Top-Flop ETFs der Woche!
  • Expertenmeinungen & Veranstaltungstipps!
  • Jetzt ein GRATIS ETF e-Paper sichern!

Jetzt für den kostenfreien ETF-Newsletter des EXtra-Magazin anmelden!

Empfehlungen

 

 

EXtra Übersicht

Nutzen Sie unsere Website um sich über das Thema ETFs zu informieren. Sie finden hier viele Informationen über das spannende Segment der ETFs.

Über EXtra

Seit 2008 beschäftigen wir uns mit dem Thema ETFs. Heute sind wir das führende Infoportal zum Thema ETFs in Deutschland.

Rechtliches

Alle Angaben auf dieser Webseite erfolgen ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich ausführlich über die Produkte bevor Sie investieren.

Extra-Funds.de ist eine Marke der EXtravest GmbH. Alle Angaben ohne Gewähr! Es wird keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Angaben und der Kurse übernommen. Alle Kursdaten sind 15 Minuten zeitverzögert bzw. Schlusskurse.

Alle ETF Stammdaten und Dokumente werden Ihnen in Kooperation mit etfinfo weiss präsentiert.