Investieren in Europa
Der ETF-Markt bietet eine große Auswahl zum Investieren in Europa.

Investieren in Europa mit ETFs

Zum investieren in Europa bietet der ETF-Markt eine große Zahl an Indexfonds an. Neben Aktien- und Anleihen-ETFs kann auch in Spezialitäten-ETFs investiert werden. Europaweite Investments haben meist den Vorteil, dass die Anlagen sehr breit gestreut sind, und damit einzelne Länderrisiken vermieden werden. Ein gutes Beispiel ist der bekannte MSCI Europe Index, der rund 400 Unternehmen aus 16 Industrieländern beinhaltet. Im Folgenden finden Sie einen Überblick zum Investieren in Europa mit ETFs.

Beliebte Produkte zum Investieren in Europa:

Über unsere ETF-Suche können Sie alle ETFs selektieren und vergleichen. Die beliebtesten Abfragen zum Investieren in Europa haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Wichtige Aktien-ETFs zum Investieren in Europa

MSCI Europe Index

Der MSCI Europe Index ist ein die Streubesitz-Marktkapitalisierung berücksichtigender Index, der die Wertentwicklung der entwickelten Aktienmärkte in Europa abbildet. Im Index sind Aktien aus den folgenden Industrieländern enthalten: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Spanien und Vereinigtes Königreich. Eine Überprüfung und gegebenenfalls Anpassung der Indexzusammensetzung erfolgt vierteljährlich. Mit einer Gewichtung im Index von 3,03 % ist Nestle das derzeit am stärksten gewichtete Unternehmen, vor Roche Holding mit 2,26 % und Novartis mit 2,21 %. Der Index repräsentiert vor allem die Sektoren Finanzen mit 20,70 %, Konsumgüter mit 15,33 % und Gesundheit mit 13,46 %.

Hier finden Sie alle ETFs auf den MSCI Europe Index.

EURO STOXX 50 Index

Der EURO STOXX 50 Index gilt als europäischer Leitindex (Benchmark Index) der die Wertentwicklung von 50 branchenführenden Unternehmen der Eurozone widerspiegelt. Der Index ist ein nach Streubesitz-Marktkapitalisierung gewichteter Index, der die Wertentwicklung einer Auswahl an Blue Chip-Unternehmen der Eurozone abbildet. Von den 50 gelisteten Unternehmen im EURO STOXX 50 sind über 30 Unternhemen aus Deutschland oder Frankreich. Der Index repräsentiert vor allem die Banken-, Telekommunikations- und Versicherungs-Branche.

Hier finden Sie alle ETFs auf den EURO STOXX 50 Index.

STOXX Europe 600 Index

Der STOXX Europe 600 Index beinhaltet 600 Unternehmen mit hoher, mittlerer und niedriger Kapitalisierung aus der Region Europa. Der Index repräsentiert Aktien aus 18 europäischen Ländern und zwar aus Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, der Schweiz, Spanien und dem Vereinigten Königreich. Der breit gestreute Index deckt alle Branchen wie Finanzen, Nahrung, Biotech, Chemie, Immobilien und Versorger ab.

Hier finden Sie alle ETFs auf den STOXX Europe 600 Index.

S&P Euro High Yield Dividend Aristocrats Index

Der S&P Euro High Yield Dividend Aristocrats Index bildet die Wertentwicklung der 40 Unternehmen der Eurozone mit der höchsten Dividendenrendite im S&P Europe Broad Market Index (BMI) ab, die eine kontrollierte Dividendenpolitik mit steigenden oder beständigen Dividenden für mindestens 10 aufeinander folgende Jahre befolgt haben.

Hier finden Sie Details zu allen europaweiten Dividenden-ETFs.

Wichtige Anleihen-ETFs zum Investieren in Europa

Markit iBoxx Euro Liquid High Yield Index

Der Markit iBoxx Euro Liquid High Yield Index bietet Zugang zu den größten und liquidesten in Euro denominierten Unternehmensanleihen mit einem Rating unterhalb Investment-Grade. Der Index enthält ausschließlich Anleihen mit einem mindestens ausstehenden Volumen von 250 Millionen €. Die ursprüngliche Restlaufzeit beträgt für neue Anleihen maximal 10,5 und mindestens 2 Jahre. Aus Gründen der Diversifizierung ist der maximale Anteil der einzelnen Emittenten im Index auf 5 % beschränkt.

Hier finden Sie Details zu allen europaweiten Unternehmensanleihen-ETFs.

Thomson Reuters Monthly Europe Focus Convertible Index

Der Thomson Reuters Monthly Europe Focus Convertible Index misst die Total Return Wertentwicklung des europäischen Markts für investierbare Wandelanleihen, die ein ausgewogenes Profil aufweisen. Der Index wird monatlich neu gewichtet und vierteljährlich überprüft, um die fortdauernde Einhaltung der Indexregeln sicherzustellen. Die Marktkapitalisierung europäischer Unternhemen muss mindestens 375 Mio. Euro betragen. Die Anleihe muss noch mindestens eine Restlaufzeit von sechs Monaten vorweisen und wird maximal mit 8% im Index gewichtet.

Hier finden Sie Details zu allen europaweiten Wandelanleihen-ETFs.

Euro Inflation-Linked Index

Die Barclays Euro Inflation-Linked Bond Index wurde als Benchmark entwickelt, um die Gesamtheit der wachsenden Euro-Inflation-Linked Bond-Markt zu decken. Der Index umfasst in Euro ausgegeben indexierte Anleihen von den Mitgliedsstaaten der EWU. Die Anleihen müssen auf die inländische Inflation oder der harmonisierten EWU HVPI-Index verknüpft sein. Der Index unterliegt einem Mindestrating von A3 / A- und umfasst Anleihen mit einem Jahr oder mehr Restlaufzeit. Der Index umfasst aktuell Anleihen aus Frankreich, Deutschland, Griechenland und Italien.

Hier finden Sie Details zu allen europaweiten Inflations-ETFs.

Wichtige Themen-ETFs zum Investieren in Europa

Der ETF-Markt bietet eine Vielzahl von Themen- und Spezialitäteninvestments zum Investieren in Europa. Eine Auswahl dieser Anlageprodukte stellen wir Ihnen hier vor.

EURO STOXX Telecommunications 30-15 Index

Der EURO STOXX Telecommunications Index repräsentiert die 15 größten europäischen Telekommunikationskonzerne wie ihn die Industry Classification Benchmark (ICB) beschreibt. Er enthält Titel aus Österreich, Belgien, Finnnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Irland, Italien, Luxenburg, der Niederlande, Portugal und Spanien.

Hier finden Sie Details zu allen europaweiten Telekommunikations-ETFs.

EURO STOXX Banks 30-15 Index

Der EURO STOXX Banks 30-15 Index bietet Zugang zum Bankensektor der Eurozone, wie ihn die Industry Classification Benchmark (ICB) beschreibt. Der Index bildet die 19 größten Unternehmen aus dem europäischen Bankensektor ab. Er enthält Titel aus Österreich, Belgien, Finnnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Irland, Luxenburg, der Niederlande, Portugal und Spanien.

Hier finden Sie Details zu allen europaweiten Banken- ETFs.

STOXX Europe 600 Health Care Index

Der STOXX Europe 600 Health Care Index bildet die Wertentwicklung der 39 größten Europäischen Unternehmen im Bereich Gesundheitswesen entsprechend der Industry Classification Benchmark (ICB) ab. Der Index beinhaltet überwiegend Unternehmen aus der Schweiz, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Dänemark und Schweden.

Hier finden Sie Details zu allen europaweiten Gesundheits-ETFs.

STOXX Europe 600 Oil & Gas Index

Der STOXX Europe 600 Oil & Gas Index bildet die Wertentwicklung der 20 größten Europäischen Unternehmen im Bereich Öl und Gas ab und notiert in Euro. Der Index beinhaltet überwiegend Unternehmen aus Großbritannien und dem skandinavischen Raum.

Hier finden Sie Details zu allen europaweiten Energie-ETFs.

Investieren in Europa – Welche ETFs gibt es?

Über unsere ETF-Suche können Sie alle ETFs selektieren und vergleichen. Die beliebtesten Abfragen zum Investieren in Europa haben wir hier für Sie zusammengestellt.