Start easyfolio Blog Jetzt die Weichen stellen

Jetzt die Weichen stellen

29
Newsletter-Banner

Die Zeit zwischen den Jahren versprüht einen ganz besonderen Zauber. Der Alltag ist weit weg, und wir sind entspannt und völlig zur Ruhe gekommen. Dieser klare Blick kann uns bei vielen Weichenstellungen für das kommende Jahr wichtig werden.

Wir sollten daher auch nur für für einen kurzen Moment an unsere Ersparnisse denken. Was will ich langfristig erreichen? Welche Risiken möchten ich eingehen? Und: Passt mein jetziges Portfolio zu meinen Zielen?

Um sich diese Fragen zu beantworten, müssen wir nicht viel Zeit aufwenden. Es ist vielmehr die Ruhe und Ausgeglichenheit, die uns dabei hilft, klar zu sehen und auch langfristige Ziele ins Visier zu nehmen.

Denken Sie auch an die Kosten

Dass es bei der Geldanlage darauf ankommt, dass wir uns möglichst breit aufstellen, können Sie bei easyfolio im Blog nachlesen. Je breiter der Anlage-Mix, desto geringer das Risiko und desto eher sind wir in Märkten investiert, die auch steigen.

Mit einem breiten Anlage-Mix werben auch viele aktiv verwaltete Fonds. Doch wissen Anleger bei diesen Produkten meist nicht, was im Depot steckt. Es wird daher schwer, den Fonds in die Vermögensplanung einfließen zu lassen.

Bei easyfolio ( Zum Testbericht) sind alle Depotpositionen bekannt und auch die Gewichtungen werden immer wieder auf das Ausgangsniveau festgelegt. So wissen Anleger immer ganz genau, was Sie an easyfolio ( Zum Testbericht) haben. Weiterhin kostet easyfolio keine Ausgabeaufschläge und schlägt nur mit 0,99 Prozent jährlich zu Buche – Fonds sind meist mehr als doppelt so teuer.

 

easyfolio punktet gegenüber aktiven Fonds

Es ist also auch der Kostenfaktor, der bei langfristigen Investment-Entscheidungen eine Rolle spielt. Anleger, welche die ruhige Zeit zwischen den Jahren dafür nutzen, ihre Investments zu überdenken, sollten daher unbedingt auch über easyfolio nachdenken. Das innovative Investment-Konzept für Privatanleger:

  • deckt sowohl Aktien als auch Anleihen ab
  • bietet drei Risikoklassen für jeden Anleger-Typus
  • bietet ein stabiles Basisinvestment in zahlreiche Märkte bei niedrigen Kosten
  • ist transparent und lässt sich daher in jedes Depot einbauen
  • lässt sich börsentäglich handeln
  • ist sparplanfähig
  • bietet regelmäßiges Rebalancing

Auch den Vergleich zu vielen aktiv verwalteten Fonds muss easyfolio nicht scheuen. Viele aktive Fondsmanager schaffen es nicht, den Markt zu schlagen. Da easyfolio passiv investiert und aus jedem Markt einfach die größten und wichtigsten Produkte kauft, ohne eine große Analysten-Schar zu beschäftigen, können wir attraktive Gebühren bieten. Das zahlt sich für easyfolio-Anleger aus.

Gerade im vergangenen Jahr lagen einige aktiv verwaltete Fonds auf der falschen Seite. Der Grund: Fondsmanager haben versucht, den Markt zu schlagen und aktiv hin und her gehandelt. Dies geht oft schief. easyfolio macht diesen Fehler nicht und setzt stattdessen auf eine Buy-and-Hold-Strategie.

Wenn Sie als Anleger das Risiko minimieren wollen, können Sie das dennoch tun und entweder in ein easyfolio mit geringerem Aktienanteil wechseln oder aber zeitweise Anteile verkaufen. Kurz: Seien Sie 2015 flexibel ohne Ihre persönlichen Sparziele aus den Augen zu verlieren – miteasyfolio.

Email, RSS Follow
Email Teilen via E-Mail

Weitere interessante Artikel

  • Gebührenvergleich: easyfolio vs. eigenes ETF-DepotEiner der Schlüssel zum Erfolg ist bei easyfolio das regelmäßige Rebalancing. Was sich in der Finanzsprache womöglich etwas kompliziert anhört, ist eigentlich ganz einfach: Da easyfolio auf feste Quoten für verschiedene Anlagebereiche setzt, müssen die Quoten nach einer bestimmten Zeit […]
  • Diesen Anleger-Fehler sollten Sie vermeiden„Hin und her macht Tasche leer.“ Dieser etwas ungelenk klingende Reim bringt einen der größten Fehler von Privatanlegern auf den Punkt. Zu häufiges Umschichten des Depots sorgt in aller Regel dafür, dass die Rendite unterm Strich geringer ausfällt. Außerdem schmälern Transaktionskosten […]

Quelle:  https://blog.easyfolio.de/jetzt-die-weichen-stellen/

TEILEN
Vorheriger ArtikelKaffee für den Rendite-Kick
Nächster ArtikelErfolgsrezept aus Aktien und Anleihen
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.