Start easyfolio Blog Kosten für easyfolio-Strategien erneut gesenkt

Kosten für easyfolio-Strategien erneut gesenkt

56
Email, RSS

easyfolio ( Zum Testbericht), Deutschlands einfachste Geldanlage für Privatanleger, bietet seine professionelle Vermögensverwaltungslösung künftig für bis zu 9% weniger Gesamtkosten pro Jahr an.

München, 5. März 2015easyfolio ( Zum Testbericht) ist vor einem knappen Jahr an den Start gegangen, um den traditionellen Markt für Geldanlage zu reformieren. „Die neue Einfachheit – wie Finanz-Start-Ups die Branche aufmischen und den Banken Kunden abjagen.“, fasst die Süddeutsche Zeitung das Konzept kürzlich zusammen.

Das Angebot kommt bereits sehr gut an – mittlerweile werden in den easyfolio-Strategien knapp 6,5 Millionen Euro Vermögen verwaltet. Das gestiegene Anlagevolumen macht nun eine weitere Kostensenkung um bis zu 9% möglich, welche seit Februar in den easyfolios greift. Bereits im Juni letzten Jahres konnten gesunkene Kosten, damals bedingt durch die Partizipation an den Gebühren-senkungen der ETF-Branche, an easyfolio-Kunden weitergegeben werden.

Die Kosten sehen aktuell wie folgt aus:

 easyfolio-
Strategie
lfd. Kosten*
p. a. alt 
lfd. Kosten*
p. a. neu 
Kostensenkung
in % 
 easyfolio 300,989 %0,90 % – 9 %
 easyfolio 500,990 %0,91 % – 8 %
 easyfolio 700,991 %0,91 % – 8 %

* Die laufenden Kosten beinhalten neben den Kosten für die easyfolio-Fonds auch die Kosten der in den easyfolios eingesetzten ETFs.

Transparenz und niedrige Kosten als wesentlicher Teil des Konzepts

Die easyfolio-Strategien lassen sich ohne Einschaltung eines Anlageberaters über das Internet beziehen. Hohe Vertriebskosten werden so eingespart, sodass ganz automatisch auch eine höhere Rendite erwirtschaftet wird. Zur Abdeckung einer weltweiten Streuung werden 15 börsengehandelte Indexfonds (ETFs) eingesetzt, die über eine günstige Kostenstruktur verfügen und insgesamt in mehr als 6.000 Wertpapiere investieren.

„Wir haben stets die Bedürfnisse unserer Anleger im Fokus, was sich hier ganz direkt über das Kostenmanagement ausdrückt.“, so Markus Jordan, Gründer von easyfolio.

Neben Einmalanlagen können Anleger mittlerweile über alle führenden deutschen Direktbanken kostenfreie Sparpläneeinrichten und so Schritt für Schritt ihr Vermögen aufbauen.

Über easyfolio

easyfolio ist ein Anlagekonzept der EXtravest GmbH, dem Kompetenz-Center für Exchange Traded Funds und unabhängigen Anbieter einfacher Investmentlösungen für Privatanleger. Ziel von easyfolio ist es, Privatanlegern eine einfache, sichere und günstige Lösung zu bieten, mit der sie vermeintlich komplexe Anlageentscheidungen wieder selbst in die Hand nehmen können.

Kontakt für Presseanfragen:

Markus Jordan
EXtravest GmbH
Ickstattstraße 7
80469 München
E-Mail: info@easyfolio.de
Telefon: 089 2020 8699 – 27

 

Email, RSS Follow
Email Teilen via E-Mail

Weitere interessante Artikel

  • Kosten der Geldanlage – warum ist das wichtig für mich?Nur die wenigsten Kunden lesen das Kleingedruckte. Wenn Sie Unterhaltungselektronik online bestellen, mag ein solches Vorgehen in Ordnung sein. Auch wenn Sie sich für die Dauer von wenigen Monaten für ein Fitnessstudio anmelden – das Risiko ist überschaubar. Ein Bereich, in dem Sie […]
  • easyfolio 70: Renditestarkes BasisinvestmentEin Fonds, der die wichtigsten Märkte aus Aktien und Anleihen kostengünstig mit ETFs abdeckt? Gibt’s nicht? easyfolio 70 ist die Antwort! – ein Artikel im Orginal erschienen auf extra-funds.de – Anleger handeln manchmal impulsiv. Kaum erreichen die großen Indizes Rekordmarken, […]

Quelle:  https://blog.easyfolio.de/kosten-fuer-easyfolio-strategien-erneut-gesenkt/