Start easyfolio Blog Pressemitteilung: easyfolio feiert 1. Geburtstag

Pressemitteilung: easyfolio feiert 1. Geburtstag

35
Newsletter-Banner

easyfolio ( Zum Testbericht), Deutschlands einfachste Geldanlage für Privatanleger, blickt auf ein erfolgreiches erstes Jahr mit nahezu 30%igem monatlichem Wachstum zurück und kündigt weiteren Geschäftsausbau an.

München, 1. April 2015easyfolio ( Zum Testbericht) ist vor einem Jahr an den Start gegangen, um privaten Anlegern in Zeiten niedriger Zinsen eine einfache Lösung für den Vermögensaufbau an die Hand zu geben, die online über bestehende Bankverbindungen leicht und günstig umgesetzt werden kann.

Dieser Ansatz stößt auf großes Interesse. Über 7 Mio. Euro Anlagevolumen konnte auf diesem Wege in den ersten 12 Monaten verzeichnet werden – bei einem monatlichen Wachstum von rund 30 Prozent und steigender Tendenz.

easyfolio setzt auf die Chancen, die sich aus der Digitalisierung der Branche ergeben und Kunden die Geldanlage erleichtern. So können Kunden auf easyfolio.de auf ein umfangreiches Informations- und Selbstberatungsangebot zurückgreifen, um ihre Anlageentscheidung unabhängig von Zeit und Ort vorbereiten und treffen zu können:

Webinare, Newsletter, Anlegertest und Blogbeiträge unterstützen dabei, die Anlagephilosophie zu vermitteln und zu verstehen.

Die drei easyfolio-Strategien sind anhand der leicht zu merkenden Wertpapierkennnummern (WKN) EASY30, EASY50 und EASY70 über jede Bank und 5 Börsenplätze zu beziehen. Die Entwicklung des eigenen Investments kann somit jederzeit über die easyfolio-Website oder im eigenen Depot nachvollzogen werden. Dank des schlüssigen Konzepts wurde easyfolio als FinTech-Start-Up des Jahrs 2014 in der Kategorie „Geldanlage“ ausgezeichnet.

Das easyfolio-Konzept setzt durchgängig darauf, unnötige Kosten zu eliminieren und die Rendite der Geldanlage nicht unnötig zu belasten, wie es in vielen traditionellen Anlageprodukten der Fall ist. Gerade in Zeiten niedriger Zinsen stellt die hohe Kostenbelastung vieler Finanzprodukte ein großes Hindernis beim Vermögensaufbau dar. Der digitale Vertriebsweg ermöglicht es bei easyfolio, auf Ausgabeaufschläge und Vertriebsprovisionen zu verzichten, was zu einer Kostenersparnis von über 50 Prozent gegenüber ähnlich ausgerichteten globalen Dachfonds führt. Für die easyfolio-Strategien werden kostengünstige börsengehandelte Indexfonds eingesetzt (ETFs).

Bereits zweimal konnte in den letzten 12 Monaten die Gebührenbelastung durch eine Überarbeitung der ETF-Auswahl sowie optimierte Prozesse gesenkt werden – insgesamt um ca. 15 Prozent.

Anders als viele andere Start-Ups in der Finanzbranche steht das easyfolio-Konzept für die Kooperation mit angestammten Firmen der Finanzbranche und nicht gegen eine oftmals zitierte „alte Welt“.

„Um für den Kunden die beste Lösung anbieten zu können, müssen die jeweiligen Stärken erfahrener Finanzdienstleister mit denen innovativer neuer Unternehmen wie easyfolio kombiniert werden“, so Markus Jordan, Gründer von easyfolio.

So werden die easyfolio-Strategien in einem Dachfondsmantel der HSBC-INKA verwaltet. In diesen sogenannten Sondervermögen sind die Kundengelder vor dem Zugriff Dritter sicher. Das Asset Management übernimmt die apoAsset als erfahrener Vermögensverwalter mit insgesamt über 2,3 Mrd. Euro in der Verwaltung.

Als offenes Konzept kann easyfolio über die eigene Hausbank gekauft werden, sodass keine weitere Kontoeröffnung benötigt wird. Die größten Direktbanken bieten kostenfreie easyfolio-Sparpläne an, eine Anlageform, für die die easyfolios aufgrund ihres langfristigen Konzepts zum Vermögensaufbau bestens geeignet sind. Mit durchschnittlichen Sparraten von 300 Euro wird diese Form des Angebots derzeit besonders gut angenommen.

Die nächsten Ausbaustufen haben bereits begonnen. So wird über eine Kooperation mit der Honorarfinanz AG das easyfolio-Angebot als Baustein in der Honorarberatung für ausgewählte Zielgruppen angeboten. Außerdem sind die easyfolios auch in den ersten Versicherungsmänteln verfügbar – ein Vorteil für Anleger, die die Vorzüge einer Versicherung für sich nutzen möchten. Eine weitere Kooperation im Bereich der Direktbanken steht kurz vor dem Start.

Highlights easyfolio

 

Über easyfolio

easyfolio ist ein Anlagekonzept der EXtravest GmbH, dem Kompetenz-Center für Exchange Traded Funds und unabhängigen Anbieter einfacher Investmentlösungen. Ziel von easyfolio ist es, Privatanlegern eine einfache, sichere und günstige Lösung zu bieten, mit der sie vermeintlich komplexe Anlageentscheidungen wieder selbst in die Hand nehmen können.

Kontakt für Presseanfragen:
EXtravest GmbH, Markus Jordan, Ickstattstraße 7, 80469 München
E-Mail: markus.jordan@easyfolio.de, Telefon: 089. 2020 86 99-27

Follow
Email, RSS Teilen via E-Mail

Weitere interessante Artikel

  • easyfolio in der Presseeasyfolio ist seit dem Start im April 2014 an verschiedensten Stellen in der Presse erwähnt und beschrieben worden. Ein Überblick der wichtigsten Beiträge: easyfolio als eine der neuen Anlagelösungen, die die Bankenwelt verändern: Süddeutsche Zeitung 02.03.2015: Die neue […]
  • Standardisierte Anlageberatung: Jetzt kommen die RoboterDirk Elsner im Wall Street Journal über easyfolio: „Tatsächlich ist das Konzept verblüffend einfach, denn hinter easyfolio verbergen sich drei Fonds, die Anleger über ihre Bank in einem Einmalkauf oder regelmäßig über Sparpläne erwerben können. Dabei beschränkt sich easyfolio auf die […]

Quelle:  https://blog.easyfolio.de/pressemitteilung-easyfolio-feiert-1-geburtstag/