ETF-Markt für Privatanleger in Deutschland

ETF-Markt für Privatanleger in Deutschland

7300
10
TEILEN
ETF-Markt für Privatanleger
Das EXtra-Magazin veröffentlicht monatlich exklusiv die ETF-Marktstatistik für Privatanleger in Deutschland.

Der ETF-Markt für Privatanleger in Deutschland kann seit Jahren ein beeindruckendes Wachstum vorweisen. Immer mehr Anleger nutzen die günstigen und flexibel einsetzbaren ETFs zur Umsetzung ihrer persönlichen Anlagestrategie.

Das Extra-Magazin veröffentlicht monatlich in Zusammenarbeit mit comdirect, Consorsbank (inkl. DAB), DKB Bank, Flatex, ING-DiBa und der OnVista Bank eine monatliche ETF-Statistik über das ETF-Nutzungsverhalten von Privatanlegern. Mit dieser Statistik wird erstmals transparent gemacht, in welchem Umfang Privatanleger Exchange Traded Funds (ETFs) beim Vermögensaufbau nutzen.

ETF-Markt für Privatanleger in Deutschland

Das EXtra-Magazin, als führendes Medium zum Thema ETFs, veröffentlicht eine monatliche Statistik zum ETF-Nutzungsverhalten von Privatanlegern in Deutschland. Dazu wertet der Fachverlag Umsatz- und Bestandsmeldungen der teilnehmenden Direktbanken aus und fasst die Ergebnisse in einer Statistik zusammen.
 März 2017vs. Vormonatseit JahresbeginnDezember 2016
Quelle: EXtra-Magazin, www.extra-funds.de
AuM (Total) in Mio. €10.883,15-0,58 %7,75 %10.100,76
Handelsvolumen ETFs in Mio. €1.234,089,41 %7,89 %1.143,81
Summe Transaktionen182.0659,53 %16,23 %156.636
davon Käufe131.7389,58 %39,80 %94.232
davon Verkäufe50.3279,42 %-19,35 %62.404
Ordergröße (Durchschnitt)6.778 €-0,11 %-7,18 %7.302 €
Anzahl ETF-Sparpläne386.2496,37 %19,62 %322.894
ETF-Sparvolumen in Mio. €59,295,47 %23,77 %47,90
ETF-Sparplanrate (Durchschnitt)153,50 €-0,84 %3,47 %148,00 €

Hier können sie den aktuellen Report „ETF-Marktstatistik 03-2017“ herunterladen.

1Entwicklung der in ETFs investierten Gelder

Das Anlagevolumen in ETFs ist im Februar auf 10,88 Mrd. Euro gesunken. Der Wert ging damit gegenüber dem Vormonat um 0,58% zurück.

2Anzahl der ETF-Sparpläne

Die Anzahl der ETF-Sparpläne stieg im Berichtszeitraum gegenüber dem Vormonat um 6,37% bzw. 23.121 Sparpläne. Damit werden pro Monat 386.249 ETF- Sparpläne ausgeführt. Das Sparvolumen der im Februar ausgeführten ETF-Sparpläne betrug 59,28 Mio. Euro was einem Zuwachs von 5,47% entspricht. Eine Liste der Anbieter von ETF-Sparplänen finden Sie hier.

3Entwicklung der durchschnittlichen ETF-Sparplanrate

Die durchschnittliche Sparplanrate lag im Februar bei 153,50 Euro.

4Entwicklung des ETF-Handelsvolumen (Käufe & Verkäufe)

Das ETF-Handelsvolumen lag im Februar bei 1.234 Mio. Euro (+9,41% vs. Vormonat). Die Zahl der ausgeführten Transaktionen lag bei 182.065 Stück (+9,53%). Dabei entfielen 131.738 (+9,58%) auf Käufe und 50.327 (+9,42%) auf Verkäufe. Die Kauf- vs. Verkauf-Ratio lag bei 1,75.

Die durchschnittliche Ordergröße lag bei 6.778 Euro.