quirion Anna Voronina
quirion ist als Marke der quirin bank der erste digitale Honoraranlageberater Deutschlands und richtet sich an Kunden, die ihr Vermögen nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen online verwalten lassen wollen.

20 Fragen an Anna Voronina vom Robo-Advisor quirion ( Zum Testbericht) aus Berlin.

1. Bitte stellen Sie uns Ihr Unternehmen kurz vor.

quirion ( Zum Testbericht) ist als Marke der quirin bank der erste digitale Honoraranlageberater Deutschlands und richtet sich an Kunden, die ihr Vermögen nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen online verwalten lassen wollen. Schon ab 10.000 Euro können Anleger von den Vorteilen der Honorarberatung – unabhängige Beratung und vollständige Rückvergütung sämtlicher Provisionen – profitieren. Gegründet wurde quirion im November 2013 von Karl Matthäus Schmidt, dem Vorstandsvorsitzenden der quirin bank AG. Schmidt gilt in der Branche als Vorreiter und Querdenker: Vor quirion revolutionierte er bereits zweimal den Bankenmarkt – mit der Gründung des ersten Onlinebrokers, Cortal Consors, und der Gründung der ersten Honorarberaterbank Deutschlands, der quirin bank AG.

2. Welche Erfahrung im Bereich Vermögensverwaltung kann Ihr Team vorweisen?

Mit Prof. Dr. May leitet ein erfahrener Finanzexperte und Vermögensverwalter das quirion-Investmentteam. Er verfügt über umfassende Erfahrungen in der Kapitalmarktforschung, im Portfoliomanagement und in der Anlageberatung. Damit wird der rationalen und wissenschaftlichen Ausrichtung der quirion-Vermögensverwaltung Rechnung getragen.

3. Worin unterscheiden Sie sich zu einem Angebot von einer klassischen Bank?

Banken haben ein leichtes Spiel, Privatanlegern ihre teuersten Produkte ins Depot zu drücken. quirion macht sich unabhängig von Produktanbietern und deren Verkaufsprovisionen. Bei quirion gibt es keine versteckten Kosten, sondern eine professionelle Vermögensverwaltung auf ehrlicher Honorarbasis.

4. Warum sollte sich an Anleger für Ihr Angebot entscheiden?

Anlegern, die wenig Zeit haben oder nicht über das Fachwissen verfügen, ihre Geldanlage stets an die Entwicklungen der Kapitalmärkte anzupassen, bietet quirion eine ideale Lösung:

  • Von Experten überwachter Vermögensaufbau
  • Maßgeschneiderte, anbieterunabhängige Anlagelösungen nach unterschiedlichen Rendite-Risiko-Zielsetzungen
  • 0 € Depotgebühren, 0 € Transaktionskosten, 0 % Ausgabeaufschlag
  • Pauschal nur 0,48 % p.a. auf das investierte Volumen
  • Keine versteckten Kosten

5. Über welche Bank wickeln Sie die Wertpapiertransaktionen des Kunden ab?

Die Abwicklung erfolgt über die quirin bank AG.

6. Wie sieht Ihre Anlagestrategie aus?

Grundsätzlich folgt quirion der Erkenntnis des Nobelpreisträgers Eugene Fama, der in seinen Studien bestätigt hat, dass kein Anleger und auch kein aktiver Vermögensmanager dauerhaft den Markt schlagen kann. Mit dem Markt zu wachsen ist daher die bessere Strategie als ihn austricksen zu wollen. quirion setzt deswegen auf ein wissenschaftlich fundiertes Anlagemodell, das darauf ausgelegt ist, langfristig erfolgreich am Markt zu bestehen.

7. Wie führen Sie einen Anleger auf die zu Ihm passende Anlagestrategie?

Der Prozess beginnt mit der Beantwortung der fünf Fragen durch den Kunden. Auf dieser Basis erstellt das System einen Anlagevorschlag, abgestimmt auf das vom Kunden durch die Fragen ergebende Risiko-/Renditeprofil

8. In welche Anlageklassen investieren Sie?

Die Kapitalmarktrendite-Strategien investieren in die beiden liquidesten Anlageklassen Aktien und Anleihen

9. In welche Wertpapiere investieren Sie und warum?

Alle Anlagelösungen von quirion setzen auf Indexfonds/ETFs aus fünf Anlagesegmenten, denen eine breite Streuung zugrunde liegt. Denn neueste Forschungsergebnisse belegen, dass 90 Prozent der aktiv gemanagten – also auf Spekulationen basierenden – Fonds über einen Zeitraum von zehn Jahren die entsprechenden Vergleichsindizes (z. B. DAX oder NASDAQ) nicht übertreffen können.

Der Auswahlprozess der ETFs unterliegt strengen Kriterien. Hierbei werden unter anderem auch das Emittentenrisiko, die TER, die Trackinggenauigkeit gegenüber dem Index sowie weitere Parameter miteinander verglichen.

10. Wer ist bei Ihnen für die Umsetzung der Anlagestrategie verantwortlich?

Das quirion-Investmentteam.

11. Was passiert mit den Dividenden und Zinsen die das Portfolio erwirtschaftet?

Die Ausschüttungen von Kapitalerträgen verbleiben in der Kapitalmarktrendite-Strategie und werden wieder in die Wertpapiere der Strategie investiert.

12. Wie oft findet ein Rebalancing statt und wie führen Sie es durch?

Das Rebalancing erfolgt mindestens einmal jährlich. Zusätzlich finden Rebalancings immer dann statt, wenn die vom Anleger festgelegte prozentualen Anteile von Aktien beziehungsweise Anleihen am Gesamtportfolio um mehr als zehn Prozent über- oder unterschritten werden. Durch das Rebalancing stellt unser quirion-Investmentteam die festgelegten Quotierungen der Anlageklassen Aktien und Anleihen der Anlagestrategie wieder her. Und immer kostenlos.

13. Was kostet Ihr Angebot? Welche Gebühren fallen an?

Das quirion-Angebot wird mit jährlich 0,48 % bezogen auf das Gesamtvolumen inkl. MwSt. abgegolten. Weitere versteckte Kosten und Gebühren fallen nicht an. Die Gebührenbelastung erfolgt anteilig und wird monatlich verrechnet. Provisionen, Vertriebsanreize und Kickbacks erstatten wir Ihnen zu 100 %.

14. Wie kann ein Interessent bei Ihnen Kunde werden?

Nach dem Erhalt des persönlichen Anlagevorschlags kann sich der Interessent online bei quirion registrieren und die Depoteröffnung in wenigen Schritten durchführen. Die Legitimation des Anlegers erfolgt per PostIdent oder der Online-Videolegitimation.

15. Welche Kontaktmöglichkeiten bei Fragen bieten Sie einem Anleger?

Der kostenlose quirion-Kundenservice steht montags bis freitags per E-Mail, Live-Chat oder Telefon für alle Anfragen zur Verfügung. Für ein Beratungsgespräch können sich Anleger eine kostenpflichtige Honorarberatung per Telefon buchen. Diese Beratung wird von den erfahrenen Honorarberaten der quirin bank AG durchgeführt.

16. Welchen Mindestanlagebetrag gibt es?

Bei quirion kann bereits mit einer Erstanlage in Höhe von 10.000 Euro (Mindestanlagesummer) gestartet werden. Eine Aufstockung oder Reduktion der Anlagesumme um mindestens 2.000 Euro ist jederzeit möglich.

17. Wie flexibel kommt ein Anleger wieder an sein Kapitel? Gibt es Bindefristen?

Bei quirion gibt es keine Kündigungs- oder Bindefristen. Der Anleger kann jederzeit über seine Anlage verfügen.

18. Bieten Sie die Möglichkeit zusätzliche Einzahlungen z. B. durch einen Sparplan zu ermöglichen? Wie hoch ist die Mindestsparrate?

Die Kapitalmarktrendite-Strategien können jederzeit mit ab 2.000 Euro aufgestockt werden. Für Bestandskunden bietet quirion spezielle Sparpläne die mit mindestens 100 Euro vierteljährlich bespart werden können. Eine Aussetzung der Sparrate ist jederzeit möglich.

19. Welchen rechtlichen Status hat Ihr Unternehmen (34f, Finanzportfolioverwaltung, etc.)

quirion ist eine Marke und eine Niederlassung der quirin bank AG. Die quirin bank AG ist von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht zur Erbringung von Bankgeschäften und Finanzdienstleistungen zugelassen.

20. In welchen Ländern bieten Sie Ihren Service an?

Deutschland, Schweiz und EU-weit.

quirion Testbericht

quirion überzeugt vor allem durch den sehr guten Service mit Angebot einer Honorarberatung. Außerdem sind die erhobenen Gebühren mit 0,48 Prozent p.a. im Basis-Paket sehr niedrig. Zudem werden die ersten 10.000 € kostenfrei verwaltet. Bei einer Anlage von 30.000 € würden also nur Gebühren für 20.000 € berechnet werden. Auch bei Sicherheit ist der Robo-Advisor sehr gut. Im Punkt Angebot ist die Vielzahl der Anlagestrategien positiv hervorzuheben. Die Anzahl der Assetklassen und die Möglichkeit eines Auszahlungsplans sind verbesserungswürdig.

5

 

Hier finden Sie die weiteren in Deutschland aktiven Robo-Advisors.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.