ETFs ETF-News 4 neue Funktionen auf extra-funds.de

4 neue Funktionen auf extra-funds.de

In den vergangenen Wochen haben wir weitere Funktionen auf unserer Website live gestellt. Diese basieren auf direktem Feedback unserer User. Im folgenden Beitrag finden Sie diese fünf Funktionen kurz erläutert.

1Tipp 1: Neue Top-Flop-Liste

In der ETF Top Flop Liste zeigen wir Ihnen die ETFs mit der besten und der schlechtesten Performance im ausgewählten Zeitraum an. Sie können die Klassifizierung und den Zeitraum selbständig und nach ihren Bedürfnissen selektieren. In der Liste finden Sie dann die ausgewählten ETFs. Der Fondsname fungiert zugleich als Link. Wenn Sie auf diesen klicken führen wir Sie auf die Detail-Seite auf der Sie das vollständige Profil des ETFs erhalten. Die Tabellen sind zudem sortierbar.

2Tipp 2: Ausschüttungsrendite und Ausschüttungsbeträge

Wir zeigen Ihnen auf der Detail-Seite eines ausschüttenden ETFs künftig die Ausschüttungsrendite und Ausschüttungsbeträge an. Aus den Tabellen können Sie die Ausschüttungen bzw. die thesaurierenden Steueranteile des ETFs entnehmen. Auf der Detail-Seite im Reiter „Chart“  zeigen wir Ihnen verschiedene Charts an. Neben der Anzeige des Kursverlaufs ist auch die Anzeige der Ausschüttungszeitpunkte sichtbar. Zudem können Sie hier die Ausschüttungsrendite entnehmen, und das nicht nur auf aktueller Basis, sondern auch historisch.

3Tipp 3: Suche nach Ausschüttungsrendite in der ETF-Suche

Wir zeigen Ihnen in unserer ETF-Suche verschiedene ETFs und ETCs an. Neuerdings ist auch die Suche nach der Ausschüttungsrendite möglich. In den Eingabefeldern können Sie die gewünschte Ausschüttungsrendite einstellen. Die Liste zeigt dann die entsprechenden ETFs an. Im Reiter ANALYSE finden Sie dann die Angaben zur Ausschüttungsrendite (s. auch Tipp 4).

4Tipp 4: Anzeige der Ausschüttungsrendite in der ETF-Suche

In unserer ETF-Suche haben sie neuerdings die Möglichkeit sich die Ausschüttungsrendite anzeigen zu lassen, und nach diesem Kriterium die ausgewählten ETFs zu sortieren. Die Ausschüttungsrendite finden Sie im Reiter Analyse. Angezeigt wird die prognostizierte Ausschüttungsrendite. Diese berechnen wir nach den Ausschüttungen der vergangenen 12-Monate und setzen diese mit dem aktuellen ETF-Kurs in Relation. Dies gibt ihnen eine Orientierung mit welcher Ausschüttung Sie bei einem Investment rechnen können. Die vergangenen Ausschüttungen finden Sie dann auf der Detail-Seite eines ETFs (siehe Tipp 2).

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Maximilian Stratz studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth. Seit 2016 ist Maximilian Stratz im Redaktionsteam des EXtra-Magazins beschäftigt.