Änderungen im MDAX, SDAX und TecDAX

Die Deutsche Börse hat über Veränderungen in ihren Aktienindizes mit Wirkung zum 21. Dezember 2015 entschieden. Dabei ergaben sich auch Änderungen im MDAX, SDAX und TecDAX.

So werden die Aktien der Covestro AG und Ströer SE in das deutsche Mittelstandsbarometer MDAX aufgenommen. Im Gegenzug verlassen die Aktien der MAN SE und Kabel Deutschland Holding AG  den Index. Beide Unternehmen erfüllen die notwendigen Kriterien für einen Verbleib in den Auswahlindizes der Deutsche Börse AG nicht mehr, da beide Unternehmen den Prime Standard verlassen werden.

 

In den SDAX werden die Aktien der Scout24 AG aufgenommen. Aufgrund ihres Wechsels in den MDAX Index werden die Aktien von Ströer aus den SDAX genommen. Die Aktien der Schaeffler AG, der WCM Beteiligungs- und Grundbesitz AG und der Hypoport AG werden ebenfalls in den SDAX aufgenommen. Die Aktien der Tom Tailor Holding AG, Gesco AG und SHW AG verlassen den Index.

Im TecDAX Index ergeben sich folgende Änderungen: Die Aktien der Manz AG verlassen den Index, dafür werden die Aktien der Siltronic AG in TecDAX aufgenommen.

Der nächste Termin für die planmäßige Überprüfung der Aktienindizes der Deutschen Börse ist der 3. März 2016.

Der MDAX

Der MDAX besteht aus 50 Mid Cap Werten, die in ihrer Größe und ihrem Umsatz unter denen des DAX liegen. Der MDAX beinhaltet ausschließlich Werte der klassischen Sektoren (keine Technologieunternehmen). Dies können sowohl deutsche als auch ausländische Unternehmen sein. Größte Sektoren darin sind Industrie, Basiskonsumgüter sowie Finanzen. Neben überwiegend deutschen Unternehmen (knapp 90 Prozent) umfasst der Index derzeit auch über zehn Prozent französische Titel. Größte Positionen im Index sind Airbus, ProSiebenSat1 sowie Brenntag. Fondsvolumenstärkster ETF auf den MDAX ist der iShares MDAX UCITS ETF (WKN: 593392). Der Index wird physisch abgebildet, Erträge werden thesauriert. Die Gesamtkostenquote beträgt 0,51 Prozent. Alternativen dazu sind die Produkte von DEKA (WKN: ETFL44) und ComStage (WKN: ETF007). Letzterer bildet den Index synthetisch ab. Gleichzeitig hat ComStage als einziger Anbieter auch einen ETF auf einen fallenden MDAX aufgelegt (WKN: ETF044).

iShares MDAX® UCITS ETF (DE)

WKN: 593392 ISIN: DE0005933923
Kurs

189,24 €

Kosten (TER) 0,51 %
Fondsvolumen 1.617,64 Mio. €
Indexabbildung physisch
1 Monat -6,83 %
Lfd. Jahr -14,63 %
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

Der SDAX

Der SDAX ist der Auswahlindex für 50 kleinere Unternehmen, sogenannte Small Caps. Enthalten sind die klassischen Industriebranchen, darunter Medien, Chemie, Transport, Industrie und Finanzdienstleistungen, die den Werten im Aktienindex MDAX hinsichtlich Orderbuchumsatz und Marktkapitalisierung nachfolgen. Größte Branchen darin sind Industrie, Gebrauchsgüter sowie Finanzwesen. Zu den Top-Positonen zählen Hella, Rational und Grenkelleasing. Einziger ETF auf den SDAX ist ein Produkt von ComStage (WKN: ETF005). Der Index wird wie bei den anderen ComStage-Produkten auf den MDAX synthetisch abgebildet. Erträge werden thesauriert. Die Gesamtkostenquote beträgt 0,70 Prozent.

ComStage SDAX UCITS ETF

WKN: ETF005 ISIN: LU0603942888
Kurs

89,41 €

Kosten (TER) 0,70 %
Fondsvolumen 101,55 Mio. €
Indexabbildung physisch
1 Monat -9,92 %
Lfd. Jahr -16,58 %
Mehr Infos zum: ComStage SDAX UCITS ETF
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

Der TecDAX

Der TecDAX stellt den verkleinerten Nachfolgeindex des NEMAX 50 dar. Er beinhaltet die 30 Werte aus den Technologiebranchen. Die Indexhistorie schließt sich nahtlos an die des NEMAX 50 an. Bei den Technologieunternehmen des TecDAX handelt es sich sowohl um deutsche als auch ausländische Unternehmen. Größte Sektoren sind Technologie, Telekommunikation und Industriegüter sowie Dienstleistungen. Zu den Top-Positionen zählen aktuell Wirecard, United Internet und Freenet. Einziger ETF auf den TecDAX ist ein iShares-Produkt (WKN: 593397). Der Index wird physisch abgebildet, Erträge werden thesauriert. Die Gesamtkostenquote beträgt 0,51 Prozent.

iShares TecDAX® UCITS ETF (DE)

WKN: 593397 ISIN: DE0005933972
Kurs

23,21 €

Kosten (TER) 0,51 %
Fondsvolumen 824,16 Mio. €
Indexabbildung physisch
1 Monat -5,63 %
Lfd. Jahr -0,94 %
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

Interessieren könnte Sie auch unser Artikel MDAX-ETF startet durch und in der ETF-Suche finden Sie darüber hinaus auch eine Liste mit Mid Cap-ETFs.

Weitere interessante Investment Möglichkeiten finden Sie in unserem ETF-Anlageleitfaden. Dieser erleichtert Ihnen den Einstieg in die Welt der Exchange Traded Funds (ETFs). Wir stellen Ihnen darin die Anlegemöglichkeiten einzelner Länder, Regionen, Sektoren oder Investmentthemen vor.

Bitte melden Sie sich für unseren kostenfreien ETF-Newsletter an.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.