Start ETF-News Amundi bringt drei neue ETFs

Amundi bringt drei neue ETFs

42

Amundi-ETF erweitert die Produktpalette um drei weitere ETFs. Ein ETF bietet eine breit gestreute Investitionsmöglichkeit in europäische Unternehmen aus dem Bereich „Grüne Energien“, während die anderen beiden europäische Rentenwerte einmal mit und einmal ohne Anleihen aus dem Finanzbereich abbilden.

Nachhaltiger Aktien-ETF

Der Amundi ETF Green Tech Living Planet bildet die Wertentwicklung des Living Planet Green Tech Europe Index ab. Dieser bezieht auf europäische und in Euro gehandelte Aktienwerte, die mindestens 20 Prozent ihres Umsatzes mit umweltfreundlichen und nachhaltigen Technologien erwirtschaften. Zur Gewichtung der einzelnen Titel im Index wird jeweils die prozentuale Höhe des umweltfreundlichen und nachhaltigen Umsatzes herangezogen. Ein Unternehmen mit 25 Prozent nachhaltigem Umsatz wird folglich schwächer gewichtet als ein Unternehmen das zu 80 Prozent nachhaltige Umsätze generiert. Die Gewichtung eines einzelnen Unternehmens ist allerdings auf maximal 15 Prozent begrenzt. Die Berechnung des Index übernimmt der amerikanische Anbieter Standard & Poors. Deutschland ist mit einem Anteil von rund 27 Prozent am stärksten gewichtet, es folgen Frankreich und England mit jeweils 15 Prozent. Enthaltene Aktien sind etwa Centrotherm Photovoltaics oder Nordex aus Deutschlad oder auch die italienische Ansaldo STS. Der ETF ist Swap basiert, die Gesamtkostenquote liegt bei 0,45 Prozent.

Europäische Renten-ETFs

Der Amundi ETF Euro Corporate Financials iBoxx bietet Anlegern ein breit gestreutes Investment in die Anleihen von privatrechtlichen Finanzunternehmen. Alle im Porftfolio enthaltenen Anleihen notieren in Euro, die Emittenten müssen mindestens über ein Investment-Grade Rating verfügen. Gleiches gilt auch für den Amundi ETF Euro Corporate ex Financials iBoxx, dieser bildet ausschließlich Anleihen außerhalb des Finanzbereichs ab. Erträge werden in beiden ETFs thesauriert, die Gesamtkostenquote liegt jeweils bei 0,16 Prozent pro Jahr. Die Abbildung erfolgt via Swaps.

Name: Amundi ETF Green Tech Living Planet
WKN: A1C8QD
Abbildung: Swap
TER: 0,45 Prozent

Name: Amundi ETF Euro Corporate Financials iBoxx
WKN: A1H915
Abbildung: Swap
TER: 0,16 Prozent

Name: Amundi ETF Euro Corporate ex Financials iBoxx
WKN: A1H916
Abbildung: Swap
TER: 0,16 Prozent

TEILEN
Vorheriger ArtikelOssiam-ETF startet in Deutschland
Nächster ArtikelDr. Seibold Capital – Ursache und Wirkung vertauscht
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.