Investoren fordern zunehmend eine wertorientierte Unternehmensführung.
Investoren fordern zunehmend eine wertorientierte Unternehmensführung.

Der ETF-Anbieter Amundi hat seine Nachhaltigkeitssparte ausgebaut.

Dabei geht es sowohl um Aktien als auch um festverzinsliche Anlageklassen  aus dem Bereich Socially Responsible Investing (SRI). Gemeint ist damit die sozial-verträgliche Geldanlage.

SRI und die Berücksichtigung von Environmental, Social, Governance Kriterien (ESG) sind bei institutionellen und privaten Anlegern weltweit zum Standard geworden. ESG-Strategien machen heute etwa ein Viertel der weltweit verwalteten Vermögen aus, mit einem Wachstum von fast 25 Prozent in den vergangenen zwei Jahren.

Amundi betrachtet verantwortungsbewusstes Investieren als eine der vier Grundpfeiler seiner Unternehmensstrategie. Nach der Ankündigung des dreijährigen Aktionsplans für verantwortungsbewusste Investitionen Anfang Oktober dieses Jahres bestätigt Amundi sein Gründungsengagement als verantwortungsbewusster Investor durch eine verbesserte Analyse nicht finanzieller Aspekte, eine stärkere Stimmrechtspolitik und verbesserte ESG-Beratung.

Als Teil dieses Plans führt Amundi die neue SRI-ETF-Reihe ein, die auf Aktien- und festverzinsliche Anlageklassen ausgerichtet ist und darauf abzielt, Investoren kosteneffiziente SRI-Tools zur Verfügung zu stellen. Dazu gehören drei neue Aktien-ETFs, die auf den SRI-Indizes MSCI World, USA und Europa basieren und zu wettbewerbsfähigen Preisen in Europa angeboten werden. Diese Fonds werden später ergänzt durch, eine dem MSCI EM SRI Index folgende Variante.

Die neuen Fonds erweitern die Amundi ETF Fixed Income SRI-Range, die zwei ETFs umfasst, die die Bloomberg Barclays Euro- und US-Unternehmensanleihen-Indizes abbilden und die MSCI-SRI-Methodik umsetzen.

„Amundi setzt sich dafür ein, dem wachsenden Bedarf an sozial verantwortlichen Anlagelösungen gerecht zu werden. Anleger können nun von einer breiten Palette von SRI-ETFs profitieren, die sowohl Aktien als auch festverzinsliche Wertpapiere umfassen und zu wettbewerbsfähigen Kosten angeboten werden. Neben dieser Palette von ETF- und Indexfonds werden wir auch weiterhin eng mit den Anlegern zusammenarbeiten und maßgeschneiderte ESG-Lösungen entwickeln, die auf ihre besonderen Bedürfnisse zugeschnitten sind“, sagt Fannie Wurtz, Managing Director, Amundi ETF, Indexing und Smart Beta.

Lesetipp: Wenn Sie sich für nachhaltige Geldanlage interessieren, sollten Sie unbedingt die Oktober-Ausgabe des EXtra-Magazins bestellen. Darin finden Sie eine ausführliche Beilage zum Thema.

SRI-Produktübersicht

Aktien

BezeichnungISINTER
Amundi Index MSCI World SRI UCITS ETFLU18611343820,18 %
Amundi Index MSCI USA SRI UCITS ETFLU18611362470,18 %
Amundi Index MSCI Europe SRI UCITS ETFLU18611374840,18 %

 

Fixed Income

BezeichnungISINTER
Amundi Index US Corp SRI – UCITS ETFLU18064955750,16 %
Amundi Index Euro Agg Corporate SRI – UCITS ETFLU14370181680,16 %

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Thomas Brummer war nach dem Betriebswirtschaftsstudium für das Anlegermagazin „Der Aktionär“ tätig. Im Anschluss schrieb er mehr als vier Jahre für das Verbraucherportal biallo.de und einige Tageszeitungen, wie Münchner Merkur, Rhein Main Presse, Frankfurter Neue Presse oder Donaukurier. Währenddessen hospitierte er in der Wirtschaftsredaktion der Rheinischen Post in Düsseldorf. Seit 2018 schreibt er für extra-funds.de und das EXtra Magazin.