Start ETF-News Asoka Wöhrmann wird neuer DeAWM-Chief Investment Officer

Asoka Wöhrmann wird neuer DeAWM-Chief Investment Officer

537
Personalwechsel klein M

Asoka Wöhrmann, der aus Frankfurt heraus tätig ist, wird neuer Chief Investment Officer bei der Deutschen Asset & Wealth Management (DeAWM). Darüber hinaus gab es weitere Veränderungen in der Führungsstruktur.

Wöhrmann Dr Asoka kleinWöhrmann übernimmt mit sofortiger Wirkung die alleinige und weltweite Verantwortung für alle Anlagetätigkeiten und Teams von DeAWM in den Bereichen Aktien, Anleihen und Multi-Asset-Strategien. Als Vorsitzender des Chief Investment Office leitet er auch das Committee, das den globalen Investmentausblick von DeAWM erstellt.Wöhrmann ist seit 1998 für die Deutsche Bank tätig. Vor seiner aktuellen Funktion war er Global CIO for Fixed Income, Equities and Multi-Asset bei der DWS. Er ist Mitglied des Global Executive Committee von DeAWM.

Sein Vorgänger, Wolfgang Matis zieht sich aus persönlichen Gründen in den Ruhestand zurück. Matis, der bereits seit 1973 für die Deutsche Bank tätig ist, hat die heutige Konzernstruktur wesentlich mitgestaltet. Vor seiner Zeit bei DeAWM war er Mitglied des Global Markets Executive Committee und übernahm in dieser Geschäftssparte zudem verschiedene leitende Positionen, darunter als Head of Europe und Head of Global Bond Trading. Als fester Bestandteil des Führungsteams von DeAWM war Matis wesentlich an der Neuausrichtung des Geschäftsmodells von DeAWM in Deutschland beteiligt. Hierbei wurden die verschiedenen Geschäftseinheiten zu einer Gesamteinheit zusammengeführt und eine solide Basis für die Zukunft gelegt.

Darüber hinaus hat die DeAWM weitere Veränderungen in der Führungsstruktur bekanntgegeben: Randy Brown wurde zum Head of UK ernannt und wird künftig die Division von DeAWM im Vereinigten Königreich leiten. Er wird zudem die Insurance-Solutions-Einheit verantworten, die Asset-Management-Lösungen für Versicherungsgesellschaften weltweit anbietet. Joachim Häger, Head of Wealth Management Germany, übernimmt von Wolfgang Matis die Funktion als Vorsitzender des Aufsichtsrates von Sal. Oppenheim jr. & Cie. Seine aktuelle Position behält er weiter bei. Holger Naumann, Chief Operating Officer of DeAWM Germany, wird neues Mitglied im Aufsichtsrat von Sal. Oppenheim und Aufsichtsratsvorsitzender der DWS Investment S.A. in Luxemburg. Ein Nachfolger für die weiteren Aufgaben von Wolfgang Matis wird in Kürze bekanntgegeben.

 

TEILEN
Uwe Görler ist seit fünf Jahren Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“ und das „Portfoliojournal“. Davor schrieb er in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und schrieb Beiträge für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.