BNP Paribas legte neben einem ETC auf Gold auch ein Produkt auf das Edelmetall Palladium auf.

Eine Erweiterung des ETC-Angebotes im Minutentakt – das bietet derzeit BNP Paribas Arbitrage Issuance B.V. Nach sechs neuen ETCs auf Industriemetalle am Vortag sowie zahlreichen Produkten in den Vorwochen kommen nun zwei neue ETCs auf die beiden Edelmetalle Gold und Palladium auf den Markt. Sie sind über Xetra und Börse Frankfurt handelbar.

Beide ETCs beziehen sich jeweils auf den Kassapreis in US-Dollar für eine Feinunze (31,1035 g) des zu Grunde liegenden Edelmetalls. Das Währungsrisiko von US-Dollar zu Euro ist minimiert. Die Verwaltungsgebühr je ETC beträgt 1,20 Prozent.

Über die weiteren ETCs der vergangenen Wochen lesen Sie in „BNP Paribas mit weiteren 6 ETCs auf Industriemetalle“, „BNP Paribas mit weiteren ETCs auf RICI-Industriemetall-Indizes“, „BNP Paribas mit weiteren ETCs auf den Energiesektor“ sowie „BNP Paribas emittiert 6 neue ETCs auf Industriemetalle“.

Hier die Details zu den beiden neu gelisteten ETCs auf die beiden Edelmetalle Gold und Palladium:

ETC-NameWKN
BNPP EUR Hedged Gold ETCPB6G0E
BNPP EUR Hedged Palladium ETCPB6PAE

 

 

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Uwe Görler ist seit dem Jahr 2011 Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“, die Online-Plattform extra-funds.de und diverse Medienprojekte der Isarvest GmbH rund um das Thema ETFs und Robo-Advisors. Davor schrieb der gebürtige Dresdner in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und verfasste Beiträge zu den Themenbereichen Wirtschaft & Finanzen sowie Gesundheit für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.