Comdirect erweitert ETF-Sparplan-Angebot
Die Comdirect bietet seit August 557 ETFs und 188 Aktien im Sparplan an.

Das Sparen mit Wertpapieren ist jetzt noch attraktiver für Comdirect-Kunden geworden, denn die Direktbank hat ihr Angebot noch einmal ausgebaut. Ab sofort stehen Anlegern 557 ETFs und ETCs zum regelmäßigen Sparen bereit. Damit erweitert die Comdirect das bestehende Angebot um mehr als 200 ETFs. Auch die Aktien-Sparpläne wurden unter anderem um Aktienwerte des SDax vergrößert. Jetzt stehen 188 sparplanfähige Aktien zur Verfügung.

Comdirect erweitert ETF-Sparplan-Angebot

Die Comdirect bietet ein extrem breites Angebot, mit allen bedeutenden ETFs, zu relativ niedrigen Kosten für Sparer mit geringen Einzahlbeträgen.

Angebot ComdirectAltNeuAktion-ETFs (gebührenfrei)
Gesamtzahl ETFs31655793
Aktien-ETFs22439360
Anleihen-ETFs6410222
Rohstoffe-ETFs9357
Geldmarkt-ETFs680
Portfoliokonzepte-ETFs352
Immobilien-ETFs792

Tipp: Eröffnen Sie bis 24.08.2018 erstmalig ein Depot als Neukunde bei der Comdirect und handeln Sie 12 Monate zum Vorzugspreis für nur 3,90 Euro pro Order. Außerdem erhalten Sie bis zu 150 Euro Prämie (100 Euro für Depoteröffnung + 50 Euro Aktivitätsprämie).

Jetzt Comdirect-Kunde werden!

Wertpapiersparpläne können bei der Comdirect ab 25 Euro gestartet werden. Auch ein Einzug per Lastschrift wird angeboten. Die reguläre Sparplanausführung kostet 1,50 Prozent der Sparrate. Aktuell können 93 Aktion-ETFs komplett kostenfrei angespart werden. Neben einem umfangreichen Serviceangebot wird dem Anleger anhand von Webinaren und Auswahl-Tools eine zusätzliche Hilfestellung geboten. Die Comdirect ist eine Tochter der Commerzbank.

Mehr Infos zu den Comdirect-Wertpapiersparplänen

Das EXtra-Magazin hat die Comdirect getestet

4.5
comdirect
comdirect ETF Sparplan
Angebot
Kosten
Service

Die comdirect bietet ein breites Angebot, mit allen bedeutenden ETFs, zu relativ niedrigen Kosten. So können 557 ETFs und ETCs im Rahmen eines ETF-Sparplan angespart werden. Die Kosten für die Ausführung des Sparplans liegen bei 1,50 Prozent der Sparrate. Die Mindestsparrate beträgt 25 Euro und kann auf maximal 10.000 Euro angehoben werden.

Gesamtnote

4.5

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann studierte Franz Rieber Informationsorientierte Betriebswirtschaftslehre und hat einen Master-Abschluss in Finance & Banking. Seit 2016 ist Franz Rieber für die Isarvest GmbH tätig und für das Projektmanagement und die Kundenbetreuung verantwortlich.