ComStage legte einen ausschüttenden, vollständig replizierenden ETF auf die 600 marktkapitalstärksten europäischen Unternehmen auf.

ComStage erweitert ab sofort das Angebot an börsengehandelten Indexfonds um einen ETF auf den STOXX Europe 600.

Der neue ComStage 1 STOXX Europe 600 UCITS ETF (WKN: ETF960) bildet die Wertentwicklung der nach Marktkapitalisierung 600 größten Unternehmen in Europa nach. Er investiert damit breiter als der bereits vorhandene ComStage 1 EURO STOXX 50 UCITS ETF (WKN: ETF950), der sich auf 50 börsennotierte Unternehmen des Euro-Währungsraums konzentriert, und ergänzt gleichzeitig das Angebot vollreplizierender Core-ETFs auf die wichtigsten deutschen Aktienindizes (DAX (WKN: ETF901), MDAX (WKN: ETF907), DivDAX (WKN: ETF903), TecDAX (WKN: ETF908) und SDAX (WKN: ETF905).

Vollständig replizierend & ausschüttend ohne Wertpapierleihe

Alle sieben Core-ETFs sind in Deutschland aufgelegt und schütten die laufenden Erträge jährlich aus. Ein Verleihen von Vermögensgegenständen aus diesen vollreplizierenden, börsengehandelten Indexfonds, auch Wertpapierleihe genannt, ist bereits in den Anlagerichtlinien ausgeschlossen. Beim Handel des ComStage STOXX Europe 600 UCITS ETF über die Börse oder im außerbörslichen Handel wird – wie bei allen ComStage ETFs – kein Ausgabeaufschlag in Rechnung gestellt. Es fallen die üblichen Transaktionskosten der jeweiligen depotführenden Stelle für Wertpapiergeschäfte an.

„Mit der Erweiterung unseres ComStage Angebots um den STOXX Europe 600 UCITS ETF kommen wir dem Wunsch vieler Anleger entgegen, einfach und preisgünstig an den positiven Wachstumserwartungen für Europa zu partizipieren“, sagte Thomas Meyer zu Drewer, der das ComStage ETF Geschäft der Commerzbank ( Zum Testbericht) leitet.

Vor zehn Jahren gestartet, bietet ComStage heute mehr als 100 ETFs auf nahezu alle Anlageklassen an. Diese können börsentäglich über die Handelsplätze Xetra, Frankfurt und Stuttgart sowie außerbörslich zu aktuellen Kursen über Direktbanken gekauft und verkauft werden. Rund die Hälfte aller ComStage ETFs ist vollreplizierend. Traditionell wird die Nachbildungsmethode so gewählt, dass sie den Anlegern den höchsten Nutzen bringt.

Hier die Details zum neu aufgelegten ComStage-ETF:

ComStage 1 STOXX Europe 600 UCITS ETF

  • WKN: ETF960
  • ISIN: DE000ETF9603
  • Ertragsverwendung: ausschüttend
  • Indexreplikation: vollständig
  • Pauschalgebühr: 0,19 Prozent p.a.

Anbei finden Sie eine Liste aller ETFs auf diesen europäischen Index.

TEILEN
Uwe Görler ist seit dem Jahr 2011 Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“, die Online-Plattform extra-funds.de und diverse Medienprojekte der Isarvest GmbH rund um das Thema ETFs und Robo-Advisors. Davor schrieb der gebürtige Dresdner in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und verfasste Beiträge zu den Themenbereichen Wirtschaft & Finanzen sowie Gesundheit für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.