Start ETF-News ComStage ETF MSCI Russia Capped 30% TRN

ComStage ETF MSCI Russia Capped 30% TRN

45
Mit ETFs in Russland investieren

Im vergangenen Jahr äußerten einige Marktteilnehmer Zweifel, ob Russland  in seiner Entwicklung mit den anderen  BRIC-Staaten mithalten kann. Ein Grund dafür ist die starke Abhängigkeit vom  Rohstoffsektor. Dennoch zeigte der Leitindex RTS 2009 nach dem brasilianischen  Bovespa (s. Seite 3) die zweitbeste  Performance (beide in Euro).  Auch BRIC-Erfinder Jim O‘ Neill sieht Chancen für den russischen Markt, da  dort die Geldpolitik weiter gelockert werden könnte.

Mehrere ETF-Anbieter  haben Russland-Produkte im Angebot. Der Indexfonds mit den niedrigsten Kosten  kommt von ComStage und bezieht sich auf den MSCI Russia Capped 30 % TRN Index. Zwar neigt auch dieser mit den Rohstoff-Titeln Gazprom (24,1 Prozent) und Lukoil (13,6 Prozent) zu Klumpenrisiken, aufgrund der Indexregeln ist  die Übergewichtung aber beschränkt:  Der Index basiert auf dem MSCI Russia  Index. Durch tägliche Überprüfung wird  sicher gestellt, dass der größte Wert  nicht über 30 Prozent Gewicht erhält.

ISIN: LU0392495536
Kosten p.a.: 0,60%
Auflage: 15.12.2008
Rating: —

Dieser Artikel wurde dem Newsletter Analysis Kompakt  Nr. 01 von Scope entnommen.

TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.