Start ETF-News DAB bank: Mehr als 58 ETFs sparplanfähig!

DAB bank: Mehr als 58 ETFs sparplanfähig!

51

Wie die DAB bank AG heute bekannt gegeben hat wurde das ETF Sparplan Angebot deutlich ausgeweitet. Damit sind dort nun 58 Exchange Traded Funds sparplanfähig.

Die Kunden der Münchner Direktbank haben jetzt die Wahl zwischen 58 ETF-Sparplänen von fünf verschiedenen Anbietern – das ist zurzeit das mit Abstand größte Angebot einer Bank in Deutschland. Neben ETFs auf regionale Aktienindizes – vom DAX bis zum EuroStoxx, vom MSCI India bis zum Bovespa Brazil – steht auch eine Auswahl an Papieren auf Rentenindizes sowie auf Spezialthemen wie Ökologie, Rohstoffe, Immobilien oder Infrastruktur zur Verfügung. Mit dieser Erweiterung kommt die DAB bank der kontinuierlich steigenden Nachfrage nach ETF-Sparplänen entgegen.

Das EXtra-Magazin hatte in der Mai Ausgabe des Jahres 2008 das Angebot der führenden Direktbanken miteinander verglichen. Schon damals konnte die DAB bank mit attraktiven Konditionen überzeugen. Aufgrund der deutlichen Ausweitung des ETF Angebot können wir die DAB bank weiterhin empfehlen.

TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.