DAX ETF - die Mutter aller ETFs.
Der DAX ist der Leitindex der Deutschen Börse in Frankfurt. Er bildet die Entwicklung der größten Aktiengesellschaften in Deutschland ab.

Der Deutsche Aktienindex DAX ist das wichtigste Börsenbarometer für die Deutsche Wirtschaft. Der DAX wird täglich von der Deutschen Börse berechnet und setzt sich aus 30 Indexmitgliedern (Aktien) zusammen. Vertreten im DAX Index sind die dreißig größten Unternehmen Deutschlands. Mit einem DAX ETF kann ein Anleger in den gesamten Index investieren.

Dazu zählen beispielsweise Unternehmen wie Daimler, Allianz, Deutsche Bank, Lufthansa, Deutsche Telekom, BASF oder Linde. Die Gewichtung im DAX Index erfolgt anhand der Streubesitz-Marktkapitalisierung. Das bedeutet, dass nicht der gesamte Börsenwert der Unternehmen für die Gewichtung im DAX Index relevant ist, sondern nur der Wert der frei am Markt handelbaren Aktien (Free-Float). Offiziell gestartet ist der DAX Index am 01.01.1998 mit einem Startwert von 1.000 Punkten. Der DAX Index kann auf vielen Börsenportalen, Fernsehsendern oder Finanzmagazinen oder auch der Tagespresse entnommen werden.

Investieren in den DAX Index?

Da der DAX Index nur eine statistische Kennzahl ist stellt sich die Frage wie man darin investieren kann. Zunächst könnte man alle dreißig Aktien in der gleichen Gewichtung des DAX Index erwerben. Dies wäre aber nur mit einem großen Anlagebetrag möglich und würde zudem für die meisten Anleger viel zu hohe Kosten, allein durch Bankspesen, bedeuten. Geeignete Alternativen wären Index-Zertifikate auf den DAX Index oder Investmentfonds die in die DAX Aktien investieren. Am günstigsten geht es sicherlich mit einem DAX ETF wie den iShares DAX (WKN: 593393).

iShares Core DAX® UCITS ETF (DE)

WKN: 593393 ISIN: DE0005933931
Kurs

99,37 €

Kosten (TER) 0,16 %
Fondsvolumen 6.928,20 Mio. €
Indexabbildung physisch
1 Monat -7,07 %
Lfd. Jahr -11,01 %
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

Hier finden Sie eine Liste von allen in Deutschland handelbaren DAX ETFs.

DAX ETF – die beste Art in den DAX zu investieren

Ein DAX ETF ist ein an der Börse gehandelter Indexfonds. Dieser ETF bildet die Entwicklung des DAX Index immer eins zu eins ab. Damit haben Anleger mit einem DAX ETF immer die Entwicklung des DAX Index im Portfolio. Diese ETFs zählen zu den günstigsten ETFs überhaupt. Die Kosten liegen zwischen 0,05 Prozent und 0,15 Prozent pro Jahr. Eine Anlage in Höhe von 100.000 Euro in einen DAX ETF würde demnach nur 150 Euro pro Jahr kosten. Dafür erhält man mit dem ETF die 30 DAX Aktien im Paket und muss sich nicht selbst um die richtige Anpassung der DAX Zusammensetzung kümmern. Auch die Dividendenzahlungen werden automatisch gutgeschrieben.

Viele ETFs verfügbar

DAX ETFs werden von allen wichtigen ETF-Anbietern angeboten. Der größte DAX ETF kommt von iShares und hat aktuell ein Fondsvermögen von etwa 13,4 Milliarden Euro. Auf Platz zwei folgt ein ETF von db x-trackers mit 6,8 Mrd. Euro. Ein großer Unterschied zwischen diesen beiden ETFs liegt auch in der Art der Indexabbildung. Während der ETF von iShares die Aktien direkt kauft (vollständige Replikation), bildet der ETF von db x-trackers den Index synthetisch über Swaps ab. Beide ETFs liefern eine sehr genaue Wertentwicklung und bilden den Index sehr präzise ab.

DAX ETF als ETF-Sparplan

Auch im Rahmen eines ETF-Sparplans bieten sich DAX ETF an. Denn durch das regelmäßige sparen wird über die Zeit ein kleines Vermögen aufgebaut und die niedrigen Kosten des DAX ETFs reduzieren im Zeitverlauf nicht unnötig die Rendite. Fast jede Direktbank bietet ETF-Sparpläne auf einen DAX-ETF an. Eine Liste der Direktbanken finden Sie hier.

Liste der fünf größten DAX ETFs:

  • iShares DAX ETF – WKN: 593393
  • db x-trackers DAX ETF – WKN: DBX1DA
  • Deka DAX ETF – WKN: ETFL01
  • Lyxor DAX ETF – WKN: LYX0AC
  • ComStage DAX ETF – WKN: ETF001

Hier finden Sie eine Liste von allen in Deutschland handelbaren DAX ETFs.

Weitere interessante Investment Möglichkeiten finden Sie in unserem ETF-Anlageleitfaden. Dieser erleichtert Ihnen den Einstieg in die Welt der Exchange Traded Funds (ETFs). Wir stellen Ihnen darin die Anlegemöglichkeiten einzelner Länder, Regionen, Sektoren oder Investmentthemen vor.

Bitte melden Sie sich für unseren kostenfreien ETF-Newsletter an.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.