Start ETF-News db x-trackers listete neue Renten- und Aktien-ETFs

db x-trackers listete neue Renten- und Aktien-ETFs

1188
db x-trackers listete neue Renten- und Aktien-ETFs

Deutsche Asset & Wealth Management hat sein Angebot an Renten-ETFs weiter ausgebaut. Mit diesen können sich Anleger gegen mögliche Kursverluste weitgehend abgesichern, falls das Zinsniveau steigen sollte. Auch die Aktien-Produktpalette wurde erweitert.

Zu den neuen Angeboten zählt auch eine Anteilsklasse mit weitgehender Absicherung negativer Zinseffekte des db x-trackers iBoxx Sovereigns Eurozone Yield Plus UCITS ETF (WKN: DBX0HM). Er bildet die Wertentwicklung von Staatsanleihen mit den höchsten Renditen und Investment-Grade-Ratings in der Eurozone ab und verwaltet bereits 1,4 Milliarden Euro.

 

 

Investoren suchen nach Schutz vor Folgen eines Zinsanstiegs

„Ein möglicher Anstieg des Zinsniveaus in Europa ist eine der zentralen Fragen, mit denen sich Investoren beschäftigen. Mit unseren neuen Angeboten bieten wir ein genau zugeschnittenes Angebot auf diese Nachfrage“, sagt Arne Noack, Leiter ETF-Entwicklung für Europa bei DeAWM. Da sich die Kurse von Anleihen in der Regel entgegengesetzt zu der Zinsentwicklung verhalten, führen steigende Zinsen zu sinkenden Bondkursen. Die jetzt an der Börse notierten neuen Anteilsklassen vermeiden diesen Effekt zum großen Teil.

Schon mit der Auflage des db x-trackers iBoxx Sovereigns Eurozone Yield Plus UCITS ETF (WKN: DBX0HM) hatte DeAWM die Nachfrage von Investoren genau bedient. Der ETF, der in Staatsanleihen aus Ländern wie Spanien oder Italien investiert, war – gemessen an Mittelzuflüssen – in Europa der erfolgreichste in den vergangenen Jahren aufgelegte Renten-ETF. Ebenfalls bei Investoren beliebt war der erst Mitte 2013 aufgelegte Yield Plus 1-3 UCITS ETF, der nur in Anleihen mit kürzerer Restlaufzeit investiert. Dieser ETF war 2013 der nach Mittelzuflüssen erfolgreichste neu aufgelegte ETF in Europa. Beide Yield-Plus-ETFs gemeinsam verwalten 1,8 Milliarden Euro. Die neue Anteilsklasse mit einer weitgehenden Absicherung negativer Zinseffekte macht diese weltweit einmalige Produktpalette noch attraktiver. Der Yield-Plus-ETF mit „Interest-Rate Hedge“ verwaltet bereits mehr als 40 Millionen Euro.

Ebenfalls wurden drei Unternehmensanleihen-ETFs neu an der Deutschen Börse gelistet, die auch zum größten Teil Kursverluste bei einem möglichen Zinsanstieg vermeiden. Der iBoxx EUR Liquid Corporate UCITS ETF bildet die Wertentwicklung der größten und liquidesten Unternehmensanleihen in der Eurozone ab.

Weitere Aktien-ETFs ergänzen physische ETF-Palette

Gleichzeitig wurde ein physisch replizierender db x-trackers MSCI AC World Index UCITS ETF (DR) 1C (WKN: A1W8SB) an der Deutschen Börse gelistet. Im Unterschied zu dem bekannten MSCI World Index enthält der All-Country-Index sowohl Aktien aus Industrie- wie auch aus Schwellenländern. Im Portfolio des db x-trackers MSCI AC World Index UCITS ETF (DR) befinden sich mehr als 1.000 Aktien aus 37 Ländern. Das verwaltete Volumen liegt bereits bei 85 Millionen Euro. „Dieser ETF ist ein Meilenstein in der Entwicklung unserer Palette an physisch replizierenden Aktien-ETFs. Er bildet die breiteste am Markt erhältliche Aktien-Benchmark ab. Anleger können so mit einer Order nahezu den gesamten investierbaren Aktienmarkt abdecken“, sagt Simon Klein, Leiter Vertrieb ETFs und institutionelle passive Mandate bei DeAWM für Europa und Asien.

Der db x-trackers MSCI North America High Dividend Yield Index UCITS ETF (WKN: A1W9VB), ein ebenfalls neu an der Börse gelisteter physischer Aktien-ETF, bildet die Entwicklung der Aktien mit der höchsten Dividendenrendite aus den USA und Kanada ab. Nach Angaben des Indexbetreibers MSCI beträgt die Dividendenrendite der im Index befindlichen Aktien aktuell 3,1 Prozent. Dieser ETF vervollständigt das Angebot an ähnlichen db X-trackers ETFs, die die Entwicklung von Aktien mit hoher Dividendenrendite in Europa oder weltweit abbilden.

Hier die Details zu den neu gelisteten ETFs

Renten-ETFs

iBoxx Sovereigns Eurozone Yield Plus UCITS ETF – 2C Interest Rate Hedged

  • ISIN: LU0952581402
  • Fondswährung: EUR
  • Ertragsverwendung: thesaurierend
  • TER p.a.: 0,15 Prozent

iBoxx EUR Liquid Corporate UCITS ETF – 2C Interest Rate Hedged

  • ISIN: LU0967438234
  • Fondswährung: EUR
  • Ertragsverwendung: thesaurierend
  • TER p.a.: 0,20 Prozent

iBoxx EUR Liquid Corporate Financials UCITS ETF – 2C Interest Rate Hedged

  • ISIN: LU0967515593
  • Fondswährung: EUR
  • Ertragsverwendung;: thesaurierend
  • TER p.a.: 0,20 Prozent

iBoxx EUR Liquid Corporate Non-Financials UCITS ETF – 2C Interest Rate Hedged

  • ISIN: LU0967515676
  • Fondswährung: EUR
  • Ertragsverwendung: thesaurierend
  • TER p.a.: 0,20 Prozent

 

Aktien

MSCI North America High Dividend Yield Index UCITS ETF (DR)

  • ISIN: IE00BH361H73
  • Fondswährung: USD
  • Ertragsverwendung: thesaurierend
  • TER p.a.: 0,39 Prozent

MSCI AC World Index UCITS ETF (DR)

  • ISIN: IE00BGHQ0G80
  • Fondswährung: EUR
  • Ertragsverwendung: thesaurierend
  • TER p.a.: 0,50 Prozent

Interessieren könnte Sie auch unser Artikel db X-trackers setzt jetzt vorwiegend auf physische Replikation und in der ETF-Suche finden Sie eine Liste mit db X-trackers ETFs.

Weitere interessante Investmentmöglichkeiten finden Sie in unserem ETF-Anlageleitfaden. Dieser erleichtert Ihnen den Einstieg in die Welt der Exchange Traded Funds (ETFs). Wir stellen Ihnen darin die Anlegemöglichkeiten einzelner Länder, Regionen, Sektoren oder Investmentthemen vor.

Bitte melden Sie sich für unseren kostenfreien ETF-Newsletter an.

db x-trackers II iBoxx Sovereigns Eurozone Yield Plus UCITS ETF

Kurs

111,61 €

Kosten (TER)0,15 %
Fondsvolumen59,95 Mio. €
Indexabbildungsynthetisch
1 Monat+0,58 %
Lfd. Jahr+0,05 %
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

db x-trackers MSCI North America High Dividend Yield Index UCITS ETF (DR)

Kurs

27,54 €

Kosten (TER)0,39 %
Fondsvolumen136,95 Mio. €
Indexabbildungphysisch
1 Monat-0,27 %
Lfd. Jahr+2,49 %
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

db x-trackers MSCI AC World Index UCITS ETF (DR)

Kurs

18,65 €

Kosten (TER)0,40 %
Fondsvolumen178,43 Mio. €
Indexabbildungphysisch
1 Monat0,00 %
Lfd. Jahr+6,78 %
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

 

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelIm Einkauf liegt der Gewinn
Nächster ArtikelAbsicherung gegen Kursverluste bei steigenden Zinsen
Uwe Görler ist seit fünf Jahren Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“ und das „Portfoliojournal“. Davor schrieb er in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und schrieb Beiträge für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.