MSCI-Europe.de

Nach einer langen Durststrecke ab Mitte 2008 befinden sich Anleger, die damals zum ETF auf den MSCI Europe Small Cap gegriffen haben, nun wieder im Plus. Von seinem Tiefpunkt im März 2009 konnte sich der db x-trackers MSCI Europe Small Cap nun wieder ein gutes Stück entfernen.

Denn in wirtschaftlichen Aufschwungphasen gelten Nebenwerte als besonders dynamisch. Der Index beinhaltet Small Caps aus Europa und ist mit 1.066 Werten sehr breit diversifiziert. Mit 34 Prozent kommt in der Länderverteilung Großbritannien aktuell das größte Gewicht zu. Dahinter folgt Deutschland mit 11 Prozent. Aus diesem Markt sind beispielsweise der Maschinenbauer Aixtron und der Baukonzern Bilfinger Berger mit dabei. Betrachtet man die Auswahl nach Sektoren, liegt der Schwerpunkt mit 26 Prozent auf der Industrie-Branche, mit 18 Prozent sind auch Finanztitel noch stark vertreten. Für den thesaurierenden Fonds fallen Kosten von 0,4 Prozent p.a. an.

Name: db x-trackers MSCI Europe Small Cap
WKN/ISIN: DBX1AU/LU0322253906
Abbildung: Swap besichert
TER: 0,40 Prozent

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.