Start ETF-News Deka legt MDAX-ETF auf

Deka legt MDAX-ETF auf

69
Mittelstand Artikel

Die Deka Investment GmbH legte im XTF-Segment der Deutschen Börse einen neuen ETF auf den deutschen Mittelstandsindex MDAX auf.

Der MDAX setzt sich aus 50 deutschen sowie überwiegend in Deutschland tätigen ausländischen Unternehmen zusammen, die gemäß ihrer Marktkapitalisierung und ihres Börsenumsatzes zu den größten Unternehmen nach den DAX-30-Unternehmen gehören. Der von der Deutschen Börse berechnete Performanceindex berücksichtigt alle Dividenden und sonstigen Einnahmen aus dem Besitz der Aktien wie etwa Bezugsrechtserlöse. Derzeit im MDAX stark gewichtet sind die Sektoren Industriegüter und Dienstleistungen, Chemieindustrie und Medien.

Hier die Details zum neu aufgelegten ETF:

Deka MDAX UCITS ETF

  • Anlageklasse: Aktienindex-ETF
  • ISIN: DE000ETFL441
  • Gesamtkostenquote: 0,30 Prozent
  • Ertragsverwendung: thesaurierend
  • Benchmark: MDAX Index
TEILEN
Uwe Görler ist seit fünf Jahren Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“ und das „Portfoliojournal“. Davor schrieb er in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und schrieb Beiträge für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.