Start ETF-News Deutsche AWM mit drei neuen ETFs

Deutsche AWM mit drei neuen ETFs

63
Weltperformance klein

Drei neu auf Xetra handelbare db x-trackers ETFs bieten Zugang zu internationalen Industriemärkten und japanischen Aktienunternehmen mit und ohne Währungsabsicherung.

Der db x-trackers MSCI World Index UCITS ETF (DR) bildet die Wertentwicklung von Aktienunternehmen aus 23 Industrieländern ab: Australien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Hongkong, Irland, Italien, Japan, Kanada, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Vereinigtes Königreich und Vereinigte Staaten. Der Index ist nach Streubesitz-Marktkapitalisierung gewichtetet.

Mit dem db x-trackers JPX-Nikkei 400 UCITS ETF (DR) erhalten Anleger Zugang zu 400 ausgewählten japanischen Unternehmen, deren Aktien an der Tokyo Stock Exchange gehandelt werden und den Sektoren der großen, mittleren und wachstumsstarken Unternehmen angehören. Die Unternehmen werden nach quantitativen (Eigenkapitalrendite, Betriebsgewinne) und qualitativen (Bericht-und Offenlegungsstandards) Kriterien ausgewählt und entsprechend ihrer Marktkapitalisierung gewichtet. Dem Anleger stehen dabei die Anlageklasse mit Währungsabsicherung zum Euro (ISIN: IE00BPVLQD13) und die Anlageklasse ohne Währungsabsicherung (ISIN: IE00BRB36B93) zur Verfügung.

Hier die Details zu den neu aufgelegten ETFs:

db x-trackers MSCI World Index UCITS ETF (DR)

  • Anlageklasse: Aktienindex-ETF
  • ISIN: IE00BK1PV551
  • Laufende Kosten: 0,19%
  • Ausschüttungspolitik: ausschüttend
  • Referenzindex: MSCI World Net Total Return Index

db x-trackers JPX-Nikkei 400 UCITS ETF (DR)

  • Anlageklasse: Aktienindex-ETF
  • ISIN: IE00BPVLQD13
  • Laufende Kosten: 0,25%
  • Ausschüttungspolitik: thesaurierend
  • mit Währungsabsicherung zum Euro
  • Referenzindex: JPX-Nikkei 400 Net Total Return Index

db x-trackers JPX-Nikkei 400 UCITS ETF (DR)

  • Anlageklasse: Aktienindex-ETF
  • ISIN: IE00BRB36B93
  • Laufende Kosten: 0,45%
  • Ausschüttungspolitik: ausschüttend
  • ohne Währungsabsicherung zum Euro
  • Referenzindex: JPX-Nikkei 400 EUR Hedged Index

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelVeri ETF-Dachfonds feierte achten Geburtstag
Nächster ArtikelLichtblicke in Japan
Uwe Görler ist seit fünf Jahren Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“ und das „Portfoliojournal“. Davor schrieb er in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und schrieb Beiträge für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.