Start ETF-News Deutsche Börse feiert 25 Jahre DAX

Deutsche Börse feiert 25 Jahre DAX

42
25 Jahre DAX Index


Die Deutsche Börse feiert heute den 25.Geburtstag des DAX, ihrem Vorzeigeindex und Leitindex des deutschen Aktienmarktes. Am 1. Juli 1988 wurde der Index ins Leben gerufen.

„Die Deutsche Börse blickt stolz auf 25 Jahre erfolgreiche Geschichte ihres Index DAX. Auch in turbulenten Zeiten stand der DAX stets zuverlässig für Unabhängigkeit, Unbeeinflussbarkeit und Neutralität. Darauf werden wir auch in Zukunft achten!“ sagte Reto Francioni, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Börse.

Aus 100 Euro wurden knapp 800 Euro

Aus einer Anlage von damals 100 € wären heute knapp 800 € geworden. Der DAX bildet die Wertentwicklung der 30 größten und liquidesten Unternehmen des deutschen Aktienmarktes ab und repräsentiert rund 80% der Marktkapitalisierung der in Deutschland börsennotierten Aktiengesellschaften. Der am 1. Juli 1988 eingeführte DAX ist der Vorzeigeindex der Deutschen Börse und der Leitindex des deutschen Aktienmarktes.

„Seit seiner Auflegung haben wir kontinuierlich am Ausbau und der Weiterentwicklung der DAX-Indexfamilie gearbeitet. Der Erfolg ist das Ergebnis unseres ausschließlich regelbasierten und transparenten Ansatzes bei der Entwicklung von Indizes. Dass der DAX heute zu den weltweit führenden Basiswerten für Finanzprodukte zählt, unterstreicht seine Bedeutung für die internationale Finanzbranche“, sagte Hartmut Graf, Chief Executive Officer bei STOXX Limited. STOXX Ltd. ist für die Vermarktung der Indizes der Deutsche Börse AG und der SIX zuständig, zu denen auch der DAX und der SMI zählen. (lesen Sie dazu auch unser Interview)

Der DAX ist einer der beliebtesten Basiswerte für Finanzprodukte weltweit. In 2012 wurden insgesamt 91 Millionen DAX-Futures und -Optionen gehandelt. Insgesamt gibt es aktuell mehr als 200.000 Finanzprodukte mit einem direkten Bezug zum DAX weltweit. Damit gehört der DAX zu den Top-Indizes weltweit. Unter den börsengehandelten Fonds (ETFs) nutzen zwei der drei größten europäischen ETFs den DAX als Basiswert: Der iShares DAX ETF ist der größte europäische ETF gemessen am verwalteten Vermögen (verwaltetes Vermögen Ende Mai 2013: 14,4 Mrd. €). Der db x-Trackers DAX ETF ist der drittgrößte europäische ETF gemessen am verwalteten Vermögen (verwaltetes Vermögen Ende Mai 2013: 7,3 Mrd. €) Insgesamt basieren sieben ETFs auf dem DAX-Index. Im Jahresverlauf hat der DAX bis zum 28. Juni 2013 4.6% an Wert gewonnen. Dabei erreichte er auch mehrere Rekordschlussstände und Tageshöchstmarken. Zuletzt wurde am 22. Mai 2013 mit 8557.86 Zählern ein Allzeithoch erreicht und – ebenfalls am 22. Mai 2013 – ein Rekordstand bei Börsenschluss von 8530.89 Zählern.

Lesen Sie dazu auch das Interview mit Hartmut Graf von STOXX Ltd. – exklusiv auf www.extra-funds.de.

TEILEN
Vorheriger Artikel25 Jahre DAX – Der große Erfolg des DAX basiert auf seinen klaren Regeln
Nächster ArtikelETF-Pressespiegel – KW 27 / 2013
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.