Diese 4 Aristokraten-ETFs müssen Sie kennen!

Diese 4 Aristokraten-ETFs müssen Sie kennen!

15945
7
TEILEN
Aristokraten-ETFs zahlen stabile Dividenden
Der ETF-Anbieter State Street hat vier dieser Aristokraten-Indizes über ETFs investierbar gemacht.

Für den langfristigen Anlageerfolg spielen Dividenden eine wichtige Rolle. Studien belegen, dass Unternehmen, die ihre Aktionäre am Erfolg beteiligen, langfristig die höchsten Wertzuwächse aufweisen. Dabei spielt auch die Verlässlichkeit der Unternehmenspolitik eine große Rolle. Es bieten sich also Investments in Firmen an, die ihre Dividende über lange Zeit stabil halten oder erhöhen. Eine einfache Lösung dazu stellen Aristokraten-ETFs dar.

Diese vereinen Aristokraten-Aktien für verschiedene Anlageregionen in einem ETF. Der ETF-Anbieter State Street hat vier dieser Aristokraten-Indizes über ETFs investierbar gemacht. Im folgenden stellen wir Ihnen diese ETFs vor.

4 Aristokraten-ETFs mit stabiler Dividendenausschüttung

1SPDR S&P US Dividend Aristocrats UCITS ETF

Der SPDR S&P US Dividend Aristocrats UCITS ETF  investiert in US-Aktien aus dem S&P Composite 1500 Index mit der höchsten Dividendenrendite, deren Dividenden in den letzten 20 aufeinander folgenden Jahren gestiegen sind. Der ETF enthält 60 Aktien die diese Kriterien erfüllen. Die Ausschüttungsrendite betrug in den letzten Jahren rund 2,0 % p.a. Details zum ETFs gibt es auf der SPDR S&P US Dividend Aristocrats UCITS ETF Profil-Seite.

2SPDR S&P Pan Asia Dividend Aristocrats UCITS ETF

Der SPDR S&P Pan Asia Dividend Aristocrats UCITS ETF investiert in Unternehmen des S&P Pan Asia Broad Market Index (BMI), die eine Politik mit jährlich steigenden Dividenden für mindestens sieben aufeinander folgende Jahre befolgt haben. Der ETF enthält 66 Aktien die diese Kriterien erfüllen. Die Ausschüttungsrendite betrug in den letzten Jahren rund 3,0 % p.a. Details zum ETFs gibt es auf der SPDR S&P Pan Asia Dividend Aristocrats UCITS ETF Profil-Seite.

3SPDR S&P Global Dividend Aristocrats UCITS ETF

Der SPDR S&P Global Dividend Aristocrats UCITS ETF investiert in weltweite Unternehmen mit hoher Dividendenrendite die im S&P Global Broad Market Index (BMI) vertreten sind und eine kontrollierte Dividendenpolitik mit steigenden oder beständigen Dividenden für mindestens 10 aufeinander folgende Jahre befolgt haben. Der ETF enthält 100 Aktien die diese Kriterien erfüllen. Die Ausschüttungsrendite betrug in den letzten Jahren rund 3,8 % p.a. Details zum ETFs gibt es auf der SPDR S&P Global Dividend Aristocrats UCITS ETF Profil-Seite.

4SPDR S&P Euro Dividend Aristocrats UCITS ETF

Der SPDR S&P Euro Dividend Aristocrats UCITS ETF investiert in Unternehmen der Eurozone die im S&P Europe Broad Market Index (BMI) vertreten sind und eine kontrollierte Dividendenpolitik mit steigenden oder beständigen Dividenden für mindestens 10 aufeinander folgende Jahre befolgt haben. Der ETF enthält 40 Aktien die diese Kriterien erfüllen. Die Ausschüttungsrendite betrug in den letzten Jahren rund 3,25 % p.a. Details zum ETFs gibt es auf der SPDR S&P Euro Dividend Aristocrats UCITS ETF Profil-Seite.

5Die Ausschüttungsrendite auf den ETF-Profil-Seiten

Auf der Profil-Seite eines ausschüttenden ETF können Sie die Ausschüttungen und Ausschüttungsrendite des ETFs entnehmen. Dazu gehen Sie auf der Profil-Seite des ETFs in den Bereich Ausschüttungen (im Bild blau markiert). Dort können Sie sich dann alle Ausschüttungen (oder für die letzten fünf Jahre kategorisiert) anzeigen lassen. Die Zahl in Klammern ist die Ausschüttungsrendite des jeweiligen Jahres. Berechnet wird diese mit dem Kurs vom 31.12. des Vorjahres und den Ausschüttungen des danach folgenden Jahres.