Vorstandsmitglied Peter E. Huber (Foto links) von Star Capital AG mit seinem neuen Teamkollegen Dr. Manfred Schlumberger (Foto rechts).
Die StarCapital AG verstärkt mit Wirkung 1. April 2017 ihr Portfoliomanagement-Team mit dem renommierten Portfoliomanager Dr. Manfred Schlumberger. Gleichzeitig wird er in den Vorstand der Fondsgesellschaft berufen, in dem er gemeinsam mit dem bisher vierköpfigen Vorstand – bestehend aus Holger Gachot, Alexander Gerstadt, Markus Kaiser und Peter E. Huber – die strategische Ausrichtung der StarCapital mitverantworten wird.

Dr. Schlumberger (59) kommt von der Berenberg Bank, zu der er Anfang 2016 gewechselt war. Nach beruflichen Stationen bei Dresdner Bank, DIT und Frankfurter Volksbank war er fast 15 Jahre lang bei der BHF Trust Management Gesellschaft für Vermögensverwaltung mbH Sprecher der Geschäftsführung. „Als Leiter des Portfoliomanagements hat er über viele Jahre Spitzenpositionen in den Performance-Ranking-Listen belegt, ebenso auch die von ihm verantwortete Vermögensverwaltung der BHF Trust. Unter der Leitung von Dr. Schlumberger wurde die BHF Trust unter anderem mehrfach als „Beste Vermögensverwaltung“ und auch als ‚Vermögensverwaltung des Jahres‘ von der ‚Euro am Sonntag‘ prämiert. Das langjährig erfolgreiche und mehrfach ausgezeichnete Vermögensmanagement Dr. Schlumbergers im Bereich der vermögensverwaltenden Investmentstrategien ergänzt damit die Kompetenzen des StarCapital-Portfoliomanagementteams optimal“, so die Fondsgesellschaft

„Nach dem Zusammenschluss mit der Bellevue Group vor gut einem Jahr haben wir die Grundlage geschaffen, um die StarCapital AG in einem sich stark wandelnden Marktumfeld langfristig zukunftsfähig aufzustellen und unser Geschäft weiter auszubauen. Eines unserer Kernziele war und ist es, die wachsenden Ansprüche privater und professioneller Kunden an passgenaue, kapitalmarktgerechte Investmentlösungen zu erfüllen“, berichtet die StarCapital AG. In ausführlichen Gesprächen hätten Peter E. Huber und Dr. Manfred Schlumberger feststellen können, dass Anlagephilosophie und Wertefundament hervorragend harmonierten und sie die Leidenschaft für den vermögensverwaltenden, antizyklisch geprägten Investmentansatz ebenso wie für wert-orientierte Kapitalanlagen teilten. „Mitentscheidend für uns war auch, dass alle Beteiligten darin übereinstimmen, dass immer die Anleger im Mittelpunkt unserer Verantwortung stehen“, heißt es weiter. So könnten Anleger sicher sein, dass die StarCapital AG mit dieser personellen Verstärkung ihrer Unternehmensphilosophie und -strategie treu bleiben werde und die Interessen der Investoren jederzeit Ausgangs- und Orientierungspunkt unseres Handelns seien.

Markus Kaiser, ausgewiesener ETF-Experte und Fondsmanager der StarCapital erhielt vor wenigen Wochen erst den „Goldenen Bullen“ des Finanzenverlags für seine STARS Multi-Faktor-Strategie erhalten. Die neuste ETF-Anlagestrategie des ETF-Dachfondpioniers Kaisers überzeugte die Fachjury als „Fondsinnovation des Jahres 2017“.

Nähere Informationen zum prämierten ETF finden Sie unter „StarCapital: ETF-Dachfondspionier mit neuer Multi-Faktor-Strategie“.

Jetzt StarCapital-Kunde werden!

Mehr über Markus Kaiser und die StarCapital ETF-Strategien erfahren Sie auf unserer StarCapital-Themenseite.

 

 

 

Mehr über StarCapital finden Sie auf unserer Themenseite.

 

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Uwe Görler ist seit dem Jahr 2011 Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“, die Online-Plattform extra-funds.de und diverse Medienprojekte der Isarvest GmbH rund um das Thema ETFs und Robo-Advisors. Davor schrieb der gebürtige Dresdner in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und verfasste Beiträge zu den Themenbereichen Wirtschaft & Finanzen sowie Gesundheit für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.