Start ETF-News Drei neue UBS-ETFs auf XETRA gestartet

Drei neue UBS-ETFs auf XETRA gestartet

38
ubs1

UBS Global Asset Management listet zwei Exchange Traded Funds (ETFs) auf den MSCI Canada TRN- und den MSCI Japan TRN Index sowie einen ETF auf den FTSE 100 Index an der Deutschen Börse XETRA.

Sie ermöglichen Investoren den Zugang zu den Large und Mid-Cap-Unternehmen Kanadas und Japans sowie zu den größtkapitalisierten 100 Unternehmen Großbritanniens.

MSCI-Länder TRN-Indizes ergänzt

Die Neulancierungen auf den Canada und Japan Total Net Return Index ergänzen die bereits an der Deutschen Börse gelisteten UBS-ETFs auf MSCI-Länder TRN-Indizes:

– UBS MSCI USA Growth TRN Index SF

– UBS MSCI EMU Growth TRN Index SF

– UBS MSCI EMU TRN Index SF

– UBS MSCI Emerging Markets TRN Index SF)

An Großbritanniens Blue-Chips partizipieren

Basierend auf der führenden UK-Standardreferenzgröße, dem FTSE 100 Index, verfügt der Anleger mit dem UBS ETF plc – FTSE 100 SF über eine effiziente und transparente anlagelösung auf Total-Return-Basis, um branchenübergreifend in die 100 größtkapitalisiertesten Blue-Chip-Unternehmen Großbritanniens zu investieren.

Einige ETFs in zwei Anteilsklassen

Bei den neu gelisteten UBS-ETFs handelt es sich um swap-basierte ETFs. Die Fondswährung des UBS ETF plc – MSCI Canada TRN Index SF sowie des UBS ETF plc – MSCI Japan TRN Index SF ist CAD bzw. JPY, der Handel findet jeweils in EUR statt. Diejenige des UBS ETF plc – FTSE 100 SF ist GBP und wird ebenfalls in GBP gehandelt.

Die UBS ETF plc – MSCI Canada TRN Index SF und UBS ETF plc – MSCI Japan TRN Index SF werden in den Anteilsklassen A und I angeboten, der UBS ETF plc – FTSE 100 SF jedoch nur in der Anteilsklasse A. Die Anteilsklasse „A“ richtet sich an Privatkunden, die AnteilskIasse „I“ berücksichtigt die Bedürfnisse von institutionellen Investoren und vermögenden Privatkunden.

 

Eine wettbewerbsfähige Liquidität im Sekundärmarkt mit engen Geld-Brief-Spannen ist durch die UBSInvestment Bank als Market Maker sichergestellt.

 Hier die neuaufgelegten ETFs von UBS

 IndexKAGWKN Kosten
UBS ETF – MSCI Canada TRN Index SF-AUBSA1JJCG0,45 %
UBS ETF – MSCI Canada TRN Index SF-IUBSA1JJCF0,28 %
UBS ETF – MSCI Japan TRN Index SF-AUBSA1JJCJ0,50 %
UBS ETF – MSCI Japan TRN Index SF-IUBSA1JJCH0,33 %
UBS ETF – MSCI FTSE 100 TRN Index SF-AUBSA1C1700,30 %
TEILEN
Vorheriger ArtikelETF-Marktbericht: Suche nach Sicherheit
Nächster ArtikelTeamgeist führt zum Erfolg – im Fußball und in Geldanlagen
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.