Seit 5. Juli 2013 ist mit dem Europe SectorTrend UCITS ETF (WKN: A1J9GW) der erste Active ETF des Emittenten Commerz Funds Solutions S.A., eine Verwaltungsgesellschaft der Commerzbank ( Zum Testbericht) Gruppe, im XTF-Segment der Deutschen Börse handelbar.

Der Europe SectorTrend UCITS ETF bildet die Wertentwicklung eines dynamischen Portfolios aus Aktienindizes ab, mit dem Ziel, mittel- bis langfristig eine Überrendite gegenüber dem breiten europäischen Aktienmarkt zu erzielen. Die dabei zugrunde gelegte FERI Relative Stärke Europa Strategie orientiert sich am Relative Stärke Indikator, der Aufschluss darüber gibt, wie sich ein Index relativ zum Vergleichsindex über verschiedene Zeiträume entwickelt hat.

 

Ein Index wird in der Strategie berücksichtigt, wenn die mittelfristige Stärke von der kurzfristigen übertroffen wird. Eine Anpassung innerhalb der Strategie findet wöchentlich statt. Alle in der Strategie berücksichtigten Indizes werden zum Zeitpunkt der wöchentlichen Anpassung gleichgewichtet.

Hier die Details des neu aufgelegten Fonds:

Europe SectorTrend UCITS ETF (Active ETF)

Europe SectorTrend UCITS ETF

Kurs

78,52 €

Kosten (TER)0,96 %
Fondsvolumen8,71 Mio. €
Indexabbildungsynthetisch
1 Monat-4,24 %
Lfd. Jahr+1,13 %
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

Interessieren könnte Sie auch unser Artikel Exchanged Traded Fiasko und in der ETF-Suche finden Sie eine Liste mit aktiven ETFs.

Weitere interessante Investmentmöglichkeiten finden Sie in unserem ETF-Anlageleitfaden. Dieser erleichtert Ihnen den Einstieg in die Welt der Exchange Traded Funds (ETFs). Wir stellen Ihnen darin die Anlegemöglichkeiten einzelner Länder, Regionen, Sektoren oder Investmentthemen vor.

Bitte melden Sie sich für unseren kostenfreien ETF-Newsletter an.

 

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Uwe Görler ist seit dem Jahr 2011 Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“, die Online-Plattform extra-funds.de und diverse Medienprojekte der Isarvest GmbH rund um das Thema ETFs und Robo-Advisors. Davor schrieb der gebürtige Dresdner in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und verfasste Beiträge zu den Themenbereichen Wirtschaft & Finanzen sowie Gesundheit für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.