Start ETF-News Erster ETF auf FTSE China A50 Index mit direkter Partizipation

Erster ETF auf FTSE China A50 Index mit direkter Partizipation

33
China klein M

Mit dem CSOP Source FTSE China A50 UCITS ETF (WKN A1XES8) können Anleger erstmals direkt an der Wertentwicklung des FTSE China A50 Index partizipieren.

Der Index setzt sich aus den nach Marktkapitalisierung größten 50 chinesischen Unternehmen zusammen, die an den Börsen in Schanghai und Shenzhen mit A-Aktien börsennotiert sind. Den ETF hat Source gemeinsam mit CSOP Asset Management (Hong Kong) aufgelegt. Die Kooperation mit CSOP ermöglicht eine physische Replikation des Index unter Nutzung der hierfür erforderlichen Renminbi Qualified Foreign Institutional Investor (RQFII)-Quotenregelung.

CSOP Source FTSE China A50 UCITS ETF ist in Renminbi denominiert und steht den Anlegern auf Xetra in der Handelswährung Euro erstmalig zur Verfügung.

Details des neu aufgelegten ETFs:

CSOP Source FTSE China A50 UCITS ETF

  • ISIN: DE000A1XES83
  • WKN: A1XES8
  • Indexabbildung: vollständige Replikation
  • Ertragsverwendung: thesaurierend
  • Handelswährung: Euro
  • Gesamtkostenquote: 0,99 Prozent
  • Emittent: Source CSOP Markets plc.

 

 

 

 

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelETF-Pressespiegel KW 22/2014
Nächster ArtikelETF Securities – ETP-Marktbericht KW 22
Uwe Görler ist seit fünf Jahren Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“ und das „Portfoliojournal“. Davor schrieb er in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und schrieb Beiträge für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.