Start ETF-News Erster ETF auf S&P 500 mit täglich angepasster Währungsabsicherung

Erster ETF auf S&P 500 mit täglich angepasster Währungsabsicherung

45

Amundi ETF weitet sein Angebot auf Xetra mit der Notierung des AMUNDI ETF S&P 500 EUR HEDGED DAILY weiter aus. Der neue Fonds richtet sich an Anleger, die in amerikanische Aktien investieren und zugleich von einer auf täglicher Basis angepassten Währungsabsicherung profitieren möchten.

„AMUNDI ETF S&P 500 EUR HEDGED DAILY ist in Europa insofern einzigartig, als er Anlegern in einem von volatilen internationalen Märkten und allgemeiner Unsicherheit über die Entwicklung des Wechselkurses von Euro und Dollar geprägten Umfeld eine gangbare Lösung bietet. Der Fonds bildet den S&P 500 EUR Daily Hdg Strategy Index nach und kombiniert ein Engagement im S&P 500 Index mit einer auf täglicher Basis angepassten Währungsabsicherung gegen Euro/Dollar-Kursschwankungen“, so der ETF-Anbieter Amundi.

Anders als bisherige auf dem europäischen Markt verfügbare Produkte, die eine Währungsabsicherung auf monatlicher Basis anbieten würden, profitiere dieser ETF von einer täglich gemanagten und angepassten Wechselkursabsicherung innerhalb des Strategieindexes durch Forward-Kontrakte, die am Ende des jeweiligen Monats auslaufen. Die tägliche Neuanpassung bzw. die Optimierung der Währungsabsicherung verringere somit den Einfluss der Wechselkursvolatilität. Die Gesamtkostenquote für den ETF beträgt 0,28 %.

„Mit dieser Innovation reagieren wir auf einen von unseren Kunden häufig geäußerten Anlagebedarf“, sagt Valérie Baudson, Managing Director von Amundi ETF. „Dank seinem konkurrenzfähigen Preis stellt der Fonds zudem eine attraktive maßgeschneiderte Gesamtlösung für Anleger dar, die nach einem Investment im US-Markt mit einer integrierten Euro/Dollar-Währungssicherung suchen“.

Der ETF im Detail:

ETF-Name: AMUNDI ETF S&P 500 EUR HEDGED DAILY
ISIN: FR00111336440
TER: 0,28%
Indexabbildung: Swap
Ausschüttungsart: ausschüttend

TEILEN
Vorheriger ArtikelDas Mysterium des Euro-Wechselkurses
Nächster ArtikelHinweis: Wartungsarbeiten auf www.extra-funds.de
Uwe Görler ist seit fünf Jahren Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“ und das „Portfoliojournal“. Davor schrieb er in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und schrieb Beiträge für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.