Mit einem neuen ETF von UBS (WKN: A1W5DE) bekommen Anleger erstmals die Möglichkeit, an der Wertentwicklung des MSCI USA zu partizipieren und gleichzeitig von einer Absicherung gegen Wechselkursschwankungen zwischen Euro und US-Dollar zu profitieren.

Der zu Grunde liegende Referenzindex der MSCI-Indexfamilie, der physisch abgebildet wird, ist nach Streubesitz-Marktkapitalisierung gewichtet und bildet die Wertentwicklung des US-amerikanischen Aktienmarktes ab. Das Wechselkursrisiko wird durch den Verkauf von US-Dollar-Forwards zur jeweiligen 1-Monat-Forward-Rate abgesichert. Erträge werden thesauriert. Die Gesamtkostenquote beträgt 0,30 Prozent.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Uwe Görler ist seit dem Jahr 2011 Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“, die Online-Plattform extra-funds.de und diverse Medienprojekte der Isarvest GmbH rund um das Thema ETFs und Robo-Advisors. Davor schrieb der gebürtige Dresdner in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und verfasste Beiträge zu den Themenbereichen Wirtschaft & Finanzen sowie Gesundheit für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.