Start ETF-News ETF-Anbieter Van Eck startet in Deutschland

ETF-Anbieter Van Eck startet in Deutschland

834
vaneck

Der US ETF-Anbieter Van Eck startet mit zwei Goldminen-ETFs in Deutschland.

Der Market Vectors Gold Miners UCITS ETF (WKN: A12CCL) und der Market Vectors Junior Gold Miners UCITS ETF (WKN: A12CCM) handeln in Euro. Die beiden Fonds sind seit April 2015, als Van Eck die ersten UCITS ETFs in Europa einführte, an der Londoner Börse notiert.

Wie ihre in den USA gelisteten Vorbilder sind die europäischen Goldminen-ETFs „pure-play“ Produkte mit globalem Fokus. Die Fonds bieten Zugang zu verschiedenen Spektren des globalen Goldminensektors. Der Market Vectors Gold Miners UCITS ETF deckt ein umfassendes Portfolio von Goldminenbetreibern aus allen Marktkapitalisierungskategorien ab. Der Market Vectors Junior Gold Miners UCITS ETF investiert ausschließlich in Unternehmen mit sehr kleiner, kleiner, und mittlerer Marktkapitalisierung, die als „Juniors“ bezeichnet werden, weil sie in der Explorations- oder frühen Goldabbauphase sind.

In seinem Kommentar zum Listing sagte Lars Hamich, Geschäftsführer von Van Eck Global (Europe): „Wir sind stolz darauf, unsere ersten UCITS ETFs an der Deutschen Börse zu listen.“ Herr Hamich fügte hinzu: „Wir haben mit Freude beobachtet, dass die Fonds seit ihrer Hauptnotierung in London im letzten Monat die Aufmerksamkeit der Investoren gewonnen haben. Der Gold Miners UCITS ETF ist bereits der viertgrößte Goldminen-ETF nach verwaltetem Vermögen und obwohl der Junior-ETF noch kleiner ist, sehen wir wachsendes Interesse an diesem Produkt, das momentan der einzige ETF in Europa ist, der exklusiv in Junior-Goldminenbetreiber investiert.“

„Wir begrüßen Van Eck Global als neuen Emittenten in unserem ETF-Segment auf Xetra, dem liquidesten und umsatzstärksten Handelsplatz für ETFs in Europa. Die beiden neuen ETFs bereichern unser Produktangebot und bieten Anlegern kostengünstige Investitionsmöglichkeiten in globale Goldminengesellschaften“, sagte Dr. Martin Reck, Managing Director Cash Market bei der Deutsche Börse AG.

Die Market Vectors Goldminen UCITS ETFs sind momentan in acht europäischen Ländern zum Vertrieb zugelassen. Zusätzlich zu den Listings in London und Frankfurt sind weitere Börsennotierungen in ergänzenden Handelswährungen in Vorbereitung. Beide Fonds haben die gleichen Indizes als Benchmark wie ihre in den USA gelisteten Gegenstücke. Ausführliche Informationen zu den Produkten gibt es auf www.marketvectors-europe.com verfügbar.

Infos zu den beiden Market Vectors ETFs: 

Market Vectors Gold Miners UCITS ETF

  • Anlageklasse: Aktienindex-ETF
  • ISIN: IE00BQQP9F84
  • Gesamtkostenquote: 0,55 Prozent
  • Ertragsverwendung: thesaurierend
  • Benchmark: NYSE Arca Gold Miners Index

Market Vectors Junior Gold Miners UCITS ETF

  • Anlageklasse: Aktienindex-ETF
  • ISIN: IE00BQQP9G91
  • Gesamtkostenquote: 0,59 Prozent
  • Ertragsverwendung: thesaurierend
  • Benchmark: Market Vectors Global Junior Gold Miners Index
TEILEN
Vorheriger ArtikelEin nervenschonendes Investment
Nächster ArtikelETFs: Hang zu asiatischen und US-amerikanischen Aktien
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.
Child comments 1