Start ETF-News ETF-Markt – „Rohstoff-Produkte sind die Renner“

ETF-Markt – „Rohstoff-Produkte sind die Renner“

50
DAFMarkus1

DAFMarkus1Schneller, höher, weiter – das sportliche Motto hat auch die ETF-Branche erfasst. 2010 wurde es wieder erfüllt, ein Wachstum von mehr als 30 Prozent bei den ETF-Titeln und dem verwalteten Vermögen, das auf europäischer Ebene erstmals die 200 Milliarden Euro überschritt. Neue Anbieter, die gleich mit einer ganzen Palette von Fonds antraten, haben dazu beigetragen. Nach Anlageklassen lagen gut die Aktien- und Rohstofffonds im Rennen.

„Rohstoff-ETFs waren besonders gefragt, zum Teil stärker als DAX-ETFs“ , bemerkt Anouch Wilhelms in der Sendung „Märkte und Strategien – Gewinnen mit ETFs“. Privatanleger bestreiten zwar weiterhin nur einen kleinen Teil des Marktes, aber der ETF-Markt wurde für sie attraktiver: „Es gab eine Fülle neuer Sparpläne mit günstigen Konditionen“, erläutert Markus Jordan, Chefredakteur des Informationsdienstes Extra-Magazin. Und die Aussichten: „Das Wachstum wird auch 2011 stark bleiben“, so Markus Jordan.

TEILEN
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.