ETF-Sparpläne: Früh anlegen – lange profitieren
Fürs Alter vorzusorgen ist auch heute noch leicht möglich. Anbieter wie finvesto kombinieren attraktive Produkte mit flexiblen Möglichkeiten.

Altersvorsorge ist für viele Menschen ein rotes Tuch. Die niedrigen Zinsen gelten zudem oftmals als Anlass, sich dem Thema gar nicht erst zu widmen. Doch wer denkt, für das Alter zu sparen lohne sich nicht, der irrt. ETF-Sparpläne bieten Anlegern vielfältige Möglichkeiten und haben die gute alte Lebensversicherung bei Finanzprofis schon längst ausgestochen. Doch warum punkten ETF-Sparpläne eigentlich? Neben einer großen Flexibilität und niedrigen Sparraten zeichnen sich ETF-Sparpläne vor allem durch ihre Einfachheit aus. ETFs sind Aktienfonds, die Indizes, wie beispielsweise den DAX oder den MSCI World, nahezu eins zu eins abbilden. Auf diese Weise wissen Sparer ganz genau, in was sie investieren und zudem überzeugen ETFs mit geringen Kosten. Auf diese Weise rechnet sich die Altersvorsorge schon ab monatlichen Sparraten von nur 25 Euro. Wer beispielsweise über vierzig Jahre monatlich 25 Euro zur Seite gelegt und in einen ETF-Sparplan auf den MSCI World investiert hätte, könnte sich bei einer bleibenden Wertentwicklung von 8% p.a. nach Ende der Ansparphase über mehr als 80.000 Euro freuen.

Schon ab kleinen Beträgen effektiv vorsorgen

Wie das geht? Der MSCI World Index ist seit 1970 im Mittel um 8 Prozent gestiegen. Trotz der aktuellen Niedrigzinsphase macht es sich bezahlt, langfristig anzulegen. Aus diesem Grund sollten gerade junge Sparer die Chance nutzen und sich schon früh mit den Möglichkeiten von ETF-Sparplänen auseinandersetzen. Die Anlageexperten von finvesto ( Zum Testbericht) haben schon lange die Chancen von ETF-Sparplänen erkannt. Aus diesen Grund sind die Rahmenbedingungen für Kunden von finvesto ( Zum Testbericht) sehr attraktiv: Bereits ab Sparraten von zehn Euro können Anleger für das Alter vorsorgen. Der Sparbetrag kann jederzeit verändert oder sogar ganz ausgesetzt werden. Darüber hinaus sind auch Einmalanlagen und Entnahmepläne möglich. Wer beispielsweise ein Vermögen erbt  oder aus einer bestehenden Lebensversicherung eine größere Zahlung erwartet, kann diesen Betrag unkompliziert in ETFs anlegen. Bis zum 30.6.2018 gibt es ausgewählte ETFs bei finvesto sogar ohne Transaktionsentgelt.

Lösungen für alle Lebenslagen

Hat der ETF-Sparplan reife Früchte getragen, können Ruheständler bei finvesto auch einen Entnahmeplan umsetzen. Dabei verbleibt das Vermögen in ETFs investiert und vermehrt sich weiter, doch fließt dem Sparer regelmäßig ein fester Betrag zu. Bereits ab einem Sparvermögen von nur 74.000 Euro können sich finvesto-Kunden bei einer angenommenen Verzinsung von fünf Prozent für die Dauer von zwanzig Jahren über eine Zusatzrente von 483 Euro freuen. Auch hierbei sind Anleger natürlich flexibel – den Betrag zu erhöhen oder auch auf einmal größere Summen abzuheben, ist unkompliziert und jederzeit möglich.

(Quelle: https://www.finvesto.de/sparen-anlegen/entnahmeplan/#entnahmeplanrechner)

Doch wie gelingt es überhaupt, derart hohe Beträge anzusparen? Neben einer attraktiven Verzinsung, die mittels ETFs grundsätzlich möglich ist, kommt es entscheidend auf den Ansparzeitraum an. Wie das Rechenbeispiel des MSCI World zeigt, können Sparer auch mit geringen Beträgen Großes erreichen – nämlich dann, wenn sie die Zeit bis zur Rente effektiv nutzen. Das umfassende Angebot von finvesto offeriert Privatanlegern eine breite Produktpalette zu attraktiven Konditionen und bietet darüber hinaus die nötige Portion Flexibilität, um auch bei unvorhergesehenen Ereignissen die eigenen Ziele niemals aus den Augen zu verlieren.

Jahre / Sparrate25€50€100€150€200€500€
104.550,57€9.101,14€18.202,27€27.303,41€36.404,55€91.011,37€
2014.436,94€28.873,87€57.747,75€86.621,62€115.495,49€288.738,73€
3035.915,63€71.831,27€143.662,53€215.493,80€287.325,06€718.312,65€
4082.579,32€165.158,64€330.317,28€495.475,92€660.634,56€1.651.586,41€
50183.958,83€367.917,67€735.835,33€1.103.753,00€1.471.670,66€3.679.176,66€

(basierend auf der gemittelten Rendite des MSCI World seit 1970)

Jetzt finvesto Depot eröffnen

Interessieren könnte Sie auch unser Beitrag finvesto: Was Sie bei der ETF Auswahl beachten müssen oder Früh sparen lohnt sich: Vermögensaufbau mit dem finvesto Depot U18.

Jetzt für den kostenfreien ETF-Newsletter anmelden und keine News mehr verpassen!

TEILEN