Start ETF-News ETF von db x-trackers auf Nikkei 225 gestartet

ETF von db x-trackers auf Nikkei 225 gestartet

32
Japan-bild2

Seit dem 25. Februar ist ein neuer Aktienindex-ETF des Emittenten db x-trackers im XTF-Segment der Deutschen Börse handelbar.

Der db x-trackers Nikkei 225 UCITS ETF (DR) bietet Investoren erstmals die Möglichkeit, an der Wertentwicklung des Nikkei Stock Average Index zu partizipieren. Der Referenzindex setzt sich aus den 225 größten Aktienunternehmen der Tokyo Stock Exchange zusammen, die in regelmäßigen Abständen unter Marktliquiditätsgesichtspunkten sowie im Hinblick auf das Sektorgleichgewicht überprüft werden. Bei der Marktliquidität werden das Handelsvolumen und das Ausmaß der Kursschwankungen der letzten fünf Jahre berücksichtigt. Die liquidesten Aktienunternehmen werden anschließend den sechs Sektoren zugeordnet: Technologie, Finanzen, Konsumgüter, Industriegüter, Investitionsgüter/Sonstige und Transport/Versorger.

Details zum ETF:

  • ETF-Name: db X-trackers Nikkei 225 UCITS ETF (DR)
  • Anlageklasse: Aktienindex-ETF
  • ISIN: LU0839027447
  • Gesamtkostenquote: 0,50 Prozent
  • Ertragsverwendung: ausschüttend
  • Benchmark: Nikkei Stock Average Index
TEILEN
Vorheriger ArtikelETF-Pressespiegel – KW 09/2013 (2)
Nächster Artikel„Rohstoffe gehören ins Portfolio“
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.