Start ETF-News ETFs auf alternative Anlageklassen: Sinnvoll für jedes Portfolio?

ETFs auf alternative Anlageklassen: Sinnvoll für jedes Portfolio?

50
Alternative Anlageklassen mit ETFs

Durch das aktuelle Wachstum der ETF Branche in Deutschland gibt es immer mehr alternative ETF Produkte, mit denen die Anbieter den Markt erweitern wollen. Mit ETFs kann man neuerdings in Währungen investieren, die Entwicklung von Hedge Fonds nachvollziehen oder mit Hebel auf die Entwicklung von Indizes setzen. Die Frage die sich dann für einen Anleger stellt, ist, ob sich diese alternativen ETFs auch für sein Portfolio eignen?

Gehebelte-ETFs

Mit gehebelten ETFs können Anleger mit einem Hebel an der Performance eines Index partizipieren. So bedeutet ein Hebel von 2, dass sich der gehebelte ETF doppelt so stark bewegt, wie der zugrunde liegende Index. Es gilt jedoch zu beachten, dass dies nur für die Tagesrenditen gilt, d.h. auf beispielsweise Jahressicht kann sich die Performance des gehebelten ETFs deutlich von der gewünschten doppelten Performance des Index unterscheiden. Außerdem bedeutet ein Investment mit Hebel natürlich auch größeres Risiko für den Anleger, welches von vielen Leuten unterschätzt wird.

Fazit: Nur informierte Anleger sollten in gehelbelte ETFs investieren.

Verfügbare Produkte:

  • DJ EURO STOXX 50 Leveraged, Hebel 2, ISIN: LU0392496930
  • DJ EURO STOXX 50 Leveraged, Hebel 2, ISIN: FR0010468983
  • DJ EURO STOXX 50 Leveraged, Hebel 2, ISIN: DE000A0X9AB6
  • Leveraged DAX, Hebel 2, ISIN: LU0252634307
  • Leveraged DAX, Hebel 2, ISIN: DE000A0X8994

Short-ETFs

Mit Short ETFs lässt sich die Entwicklung eines Index invers abbilden. Verliert der Index z.B. 2%, so gewinnt der Short ETF 2%. Damit lässt sich auch für Privatanleger auf einfache Weise auf fallende Kurse spekulieren. Wie bei den gehebelten ETFs gibt es das Problem, dass nur immer die Tagesrenditen invers abgebildet werden können, was auf längere Zeiträume betrachtet zu Performanceunterschieden im Vergleich zum Wunschergebnis führen kann. Short ETFs gibt es sowohl auf Aktien-, als auch Rentenindizes und auch mit Hebel.

Fazit: Geeignet für informierte Anleger, die auf fallende Kurse setzten wollen, oder bestehende Positionen absichern möchten.

Auswahl der verfügbaren Produkte:

Währungs-ETFs

Bisher von wenigen Anlegern als eigene Anlageklasse angesehen, haben Währungsinvestments doch einiges zu bieten. Mit einer annualisierten Performance von 7,1% und einer Volatilität von nur 5,5% (zum Vergleich Standardindizes wie der DAX haben ca. 25% Volatilität) boten Währungsinvestments (Grundlage: DB Currency Returns Index) eine sehr gute Performance seit 1999. Zusätzlich liegt die Korrelation zu allen anderen Anlageklassen bei nahezu 0.

Fazit: Als Portfoliobeimischung für Anleger geeignet.

Verfügbare Produkte:

  • db Currency Returns, ISIN: LU0328474472
  • db Currency Valuation (EUR), ISIN: LU0328473748
  • db Carry (EUR), ISIN: LU0328474126
  • db Currency Momentum, ISIN: LU0328474043

ETFs auf Hedge Fonds

Hedge Fonds versuchen mit unterschiedlichen Strategien Rendite zu erwirtschaften. Klassisch ist beispielsweise die Long/Short Strategie, bei der überbewertete Aktien leer verkauft und unterbewertete Aktien gekauft werden. Andere Strategien setzen auf Unternehmenszusammenschlüsse oder investieren nur in angeschlagene Unternehmen, bei denen Hohe Renditen erwartet werden können.

Fazit: Als Portfoliobeimischung geeignet, auch wenn als ETF angeboten leider eher intransparent.

Verfügbare Produkte:

db Hedge-Fund Index, ISIN: LU0328476337

ETFs auf Private Equity

Mit Private Equity ETFs können Privatanleger in börsengelistete Privat Equity Firmen investieren. Diese suchen dann auf dem außerbörslichen Markt nach Investitionsmöglichkeiten. Für Privatunternehmen sind solche Private Equity Firmen häufig die letzte Möglichkeit Kapital zu beschaffen, entsprechend hoch sind auch die Risiken, die mit einem Investment verbunden sind. Da die Unternehmen, in die investiert wird, nicht börsengehandelt sind, liegen meistens nur wenige öffentlich zugängliche Informationen über solche Deals vor.

Fazit: Hier investieren nur informierte Anleger – man setzt großes Vertrauen in das Management der PE-Firmen.

Produkte:

  • PRIVEX, ISIN: FR0010407197
  • LPX Major Market Private Equity, ISIN: LU0322250712
  • Global Listed Private Equity, ISIN: IE00B23D8Z06
TEILEN
Vorheriger ArtikelJapanisches Menetekel an den Rentenmärkten
Nächster ArtikelUBS bringt sieben neue ETFs auf den Markt
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.