Darf's noch ein bisschen mehr Zins sein? Mit den beiden neu aufgelegten iShares-ETFs partizipieren Anleger an hochverzinsten Unternehmensanleihen.

Seit dem 13. April sind vom Branchenprimus iShares zwei neue ETFs auf Hochzins-Unternehmensanleihen über Xetra und Börse Frankfurt handelbar.

Mit dem iShares USD High Yield Corporate Bond UCITS ETF EUR Hedged (Dist) erhalten Anleger Zugang zu den liquidesten, auf US-Dollar lautenden Unternehmensanleihen aus Industrieländern. Die Anleihen müssen ein Rating unterhalb von Investment Grade sowie eine Laufzeit von mindestens eineinhalb und höchstens 15 Jahren aufweisen, um in den Referenzindex aufgenommen zu werden. Die Gewichtung des Referenzindexes erfolgt anhand der Marktkapitalisierung der einzelnen Indexbestandteile. Zur Absicherung des Wechselkursrisikos zwischen US-Dollar und Euro verwendet diese ETF-Anteilsklasse eine Absicherungsstrategie.

Der iShares Fallen Angels High Yield Corporate Bond UCITS ETF EUR Hedged (Dist) bietet Anlegern Zugang zur Wertentwicklung von hochrentierlichen Unternehmensanleihen, die auf ein Rating unterhalb Investment Grade herabgestuft worden sind. Die Anleihen können sowohl fest als auch variabel verzinst werden und müssen eine Mindestlaufzeit von einem Jahr aufweisen. Der Referenzindex wird nach Marktkapitalisierung gewichtet und beinhaltet eine Emittentenobergrenze von 3 Prozent. Zur Absicherung des Wechselkursrisikos zwischen der zugrundeliegenden Portfoliowährung und Euro verwendet diese ETF-Anteilsklasse eine Absicherungsstrategie.

Hier die Details zu den neu aufgelegten ETFs auf Hochzins-Unternehmensanleihen:

iShares USD High Yield Corporate Bond UCITS ETF EUR Hedged (Dist)

  • Anlageklasse: Rentenindex-ETF
  • ISIN: IE00BF3N7102
  • WKN: A2DUCX
  • Laufende Kosten p.a.: 0,27 Prozent
  • Ertragsverwendung: ausschüttend
  • Referenzindex: Markit iBoxx USD Liquid High Yield Capped Index

iShares Fallen Angels High Yield Corporate Bond UCITS ETF EUR Hedged (Dist)

  • Anlageklasse: Rentenindex-ETF
  • ISIN: IE00BF3N7219
  • WKN: A2DUC1
  • Laufende Kosten p.a.: 0,55 Prozent
  • Ertragsverwendung: ausschüttend
  • Referenzindex: Bloomberg Barclays Global Corporate ex EM Fallen Angels 3 Prozent Issuer Capped Index
TEILEN
Uwe Görler ist seit dem Jahr 2011 Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“, die Online-Plattform extra-funds.de und diverse Medienprojekte der Isarvest GmbH rund um das Thema ETFs und Robo-Advisors. Davor schrieb der gebürtige Dresdner in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und verfasste Beiträge zu den Themenbereichen Wirtschaft & Finanzen sowie Gesundheit für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.