Ethische ETFs

db x-trackers hat auf Kundenwunsch erstmals zwei Ethische ETFs aufgelegt, die den jeweiligen unterliegenden Index direkt abbilden (Full Replikation). Beide Produkte sind zudem Neuheiten. Der db x-trackers Global Fund Supporters ETF bildet die Wertentwicklung des Dow Jones Global Fund 50 Index. Der zweite ETF ist der db x-trackers STOXX Europe Christian Index ETF der die Wertentwicklung des STOXX Europe Christian Index abbildet. Beide Indizes bieten neben den Investmentchancen auch noch den Vorteil mit einem gutem Gewissen zu investieren.

Ethische ETFs zur Unterstützung der Behandlung von Aids, Tuberkulose und Malaria

Der db x-trackers Global Fund Supporters (DR) ETF, bildet die Wertenwicklung des Dow Jones Global Fund 50 Index to Fight AIDS, Tuberculosis and Malaria ab. Der Index verfolgt die Wertentwicklung der größten börsennotierten Unternehmen, die die Ziele des Global Fund unterstützen. Die Einnahmen von db x-trackers aus der Managementvergütung, nach Abzug der Kosten für die Verwaltung des Fonds, fließen an den Global Fund.

Der Global Fund ist eine einzigartige Partnerschaft von privaten und öffentlich-rechtlichen Institutionen, die sich dazu verpflichtet haben, finanzielle Mittel zu sammeln und weiterzuleiten, um Vorsorge und Behandlung von Aids, Tuberkulose und Malaria zu unterstützen. Bis heute hat Global Fund 19,3 Milliarden US-Dollar in 144 Ländern bereitgestellt, um Vorsorge- und Behandlungsprojekte in großem Maßstab zu unterstützen.

Der Dow Jones Global Fund 50 Index ist aus einer Zusammenarbeit zwischen dem Indexanbieter Dow Jones und dem Global Fund entstanden. Da der Dow Jones Global 50 Index stark mit anderen weltweiten Bluechip-Aktienindizes korreliert ist, eignet er sich als Alternative für Investoren, die ihre Anlagestrategie beibehalten und gleichzeitig einen guten Zweck unterstützen wollen.

„In dem wir den Dow Jones Global Fund 50 Index als ETF verfügbar machen, wird er für jeden investierbar. Wir unterstützen den Global Fund und sein Bemühen voll und ganz, diese Krankheiten zu bekämpfen. Daher freuen wir uns, mit den direkten Einnahmen aus dem ETF einen Beitrag dazu leisten zu können“, sagt Thorsten Michalik, verantwortlich für db x-trackers.

Erste Ethische ETFs auf einen christlich orientierten Index

Der STOXX Europe Christian Index misst die Wertentwicklung ausgewählter Titel aus dem STOXX Europe 600 Index, der seinerseits rund 95 Prozent der frei handelbaren Marktkapitalisierung der 18 wichtigsten Börsen Europas repräsentiert. Für den Index werden nur Aktien von Unternehmen ausgewählt, die nach Angaben von Stoxx Ltd. mit den Werten und Prinzipien des christlichen Glaubens vereinbar sind. Ausgeschlossen sind danach Unternehmen, die in den Bereichen Pornografie, Geburtenkontrolle, Waffen sowie Glücksspiel engagiert sind.

Um die Qualität des Index und die Integrität der im Index enthaltenen Unternehmen gewährleisten zu können, wurde eine unabhängige Kommission gebildet, die über die Qualitätskriterien wacht. Die Kommission setzt sich aus Experten der Christian Brothers Investment Services Inc. sowie weiteren Investmentspezialisten zusammen. Aktuell enthält der STOXX Europe Christian Index 545 Titel.

„Der db x-trackers STOXX Europe Christian Index ETF (DR) ist eine sinnvolle Ergänzung unserer Produktpalette und erweitert die Kriterien der Auswahl von Indexmitgliedern um eine ethische Komponente“, sagt Thorsten Michalik, verantwortlich für db X-trackers. „Wir wissen, dass für viele Investoren ethische Aspekte mit der Kapitalanlage verknüpft sind.“

Erste db x-trackers ETFs mit physischer Abbildung

Die ETFs zielen darauf ab, die Wertentwicklung des Index vor Gebühren und Aufwendungen abzubilden, indem sie in ein Portfolio liquider Wertpapiere investieren. „Wir werden in Einzelfällen bei entsprechender Kundennachfrage voll replizierende ETFs anbieten, jedoch steht db x-trackers weiterhin ohne Einschränkungen hinter der synthetischen Replikation“, sagt Thorsten Michalik, verantwortlich für db x-trackers.

Beispielsweise werden voll replizierende ETFs nachgefragt, da durch Investments in bestehende Produkte die internen Anlagegrenzen des Investors bereits ausgeschöpft sein könnten. Voll replizierende ETFs können für bestimmte Anlegergruppen unter Umständen steuerliche Vorteile besitzen. Zudem gibt es einzelne Anlegergruppen, deren Anlagerichtlinien den Einsatz von Derivaten in Fonds nicht zulassen. ETFs von db x-trackers mit physischer Indexabbildung tragen die Abkürzung „DR“ für „Direct Replication“ im Namen.

Bei allen bisherigen 160 ETFs wendet db x-trackers die Methode der synthetischen Replikation an. Die Wertentwicklung des Index wird auf der Seite des Swap-Partners Deutsche Bank generiert. Über eine Swap-Vereinbarung wird die Indexrendite getauscht mit der Performance der Wertpapiere im ETF, so dass sich der ETF fast identisch zum unterliegenden Index entwickelt. Das mit dem Swap verbundene Kontrahentenrisiko wird minimiert, indem die Deutsche Bank deutlich unter dem maximalen Kontrahentenrisko von zehn Prozent bleibt oder bei einer Depotbank Wertpapiere als Sicherheit hinterlegt.

Hier finden Sie weitere Informationen über die Ethischen ETFs:

ETF-Name: db x-trackers STOXX Europe Christian ETF (DR)
Anlageklasse: Aktienindex-ETF
ISIN: IE00B3QWFQ10
Gesamtkostenquote: 0,40 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend
Benchmark: STOXX Europe Christian Index

ETF-Name: db x-trackers Global Fund Supporters ETF (DR)
Anlageklasse: Aktienindex-ETF
ISIN: IE00B46F7724
Gesamtkostenquote: 0,25 Prozent
Ertragsverwendung: ausschüttend
Benchmark: Dow Jones Global Fund 50 Index

Weitere interessante Investment Möglichkeiten finden Sie in unserem ETF-Anlageleitfaden. Dieser erleichtert Ihnen den Einstieg in die Welt der Exchange Traded Funds (ETFs). Wir stellen Ihnen darin die Anlegemöglichkeiten einzelner Länder, Regionen, Sektoren oder Investmentthemen vor.

Bitte melden Sie sich für unseren kostenfreien ETF-Newsletter an.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.