Start ETF-News ETP-Branche blickt auf erfolgreiches 1. Halbjahr zurück

ETP-Branche blickt auf erfolgreiches 1. Halbjahr zurück

39
Zuwachs-Artikel XL

Die weltweiten ETP-Zuflüsse seit Jahresbeginn lagen mit 123,9 Mrd. USD rund 25 Prozent höher als in den zurückliegenden Vergleichszeiträumen der vergangenen 5 Jahre (90,6 Mrd. USD). Das ergibt sich aus dem ETP Landscape-Report von BlackRock.

Im Juni flossen in ETPs allein 36,3 Mrd. USD zu. Das zweite Quartal mit insgesamt 90,6 Mrd. USD Zuflüssen war das beste Quartal seit 2009. Die meisten-neuen Anlagegelder verbuchten im Juni mit 21 Mrd. USD ETPs auf US-Aktien. In börsengehandelte Indexfonds auf europäische Titel flossen 4 Mrd. USD, in Emerging Markets 7,7 Mrd. USD. Das ist das beste Ergebnis seit einem Jahr. Investiert wurde bei letzterem vor allem in breit diversifizierte Emerging Markets-ETFs (2,6 Mrd. USD) in Kombination mit Einzelländer-ETFs auf China, Taiwan und Indien.

Seit Jahresbeginn besonders favorisiert wurden Aktien entwickelter Industriestaaten. In sie flossen 51,6 Mrd. USD. Mit Nettozuflüssen in Höhe von 0,9 Mrd. USD entfiel bisher nur ein geringer Anteil an Anlagegeldern auf Schwellenländer-ETPs, trotz der verstärkten Nachfrage im Juni. Immerhin wurde damit aber der Ausverkauf an Emerging Market-ETPs vorläufig gestoppt. Im Jahr 2013 kam es im 1. Halbjahr noch zu Abflüssen in Höhe von 8,3 Mrd. USD. Ähnlich verhält es sich bei ETPs auf Rohstoffe. Verbuchten Rohstoff-ETPs vergangenes Jahr im betrachteten Zeitraum noch Abflüsse von 29,4 Mrd. USD, so betrugen sie bisher gerade einmal 0,8 Mrd. USD. Deutlich gestiegen ist hingegen das Anlegerinteresse bei Anleihen. Flossen 2013 in der ersten Jahreshälfte gerade einmal 17,8 Mrd. USD in Renten, verbuchten Renten-ETPs im gleichen Zeitraum Zuflüsse in Höhe von 40,3 Mrd. USD.

Die meisten neu angelegten Anlagegelder verbuchten seit Jahresbeginn der Vanguard FTSE Developed Markets ETF mit 3,93 Mrd. USD, gefolgt vom Vanguard REIT (3,491 Mrd. USD) und den Energy Select SPDR (3,358 Mrd. USD).

Die weltweit größten ETF-Anbieter sind weiterhin iShares, State Street und Vanguard.

TEILEN
Vorheriger ArtikelFreizeit-Aktien sind das Sommer-Investment
Nächster ArtikelRegenerative Energien überzeugen Anleger
Uwe Görler ist seit fünf Jahren Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“ und das „Portfoliojournal“. Davor schrieb er in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und schrieb Beiträge für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.