Euwax Gold oder Xetra-Gold
quelle

Die Börse Stuttgart brachte mit EUWAX Gold einen Gold-ETC auf den Markt. Dieser ETC bietet einen Anspruch auf Wandlung des Wertpapiers in physisches Gold. Bereits seit Ende 2007 können Anleger mit Xetra-Gold in ein ähnliches Produkt der Deutschen Börse investieren. Damit legt die Börse Stuttgart ein Konkurrenzprodukt zum bisher einzigen Produkt dieser Art am Markt für Privatanleger auf, Xetra- Gold. Die Produkte unterscheiden sich in einigen, aber wichtigen Punkten. Euwax Gold oder Xetra-Gold, was ist besser?

Euwax Gold oder Xetra-Gold – Welche Unterschiede bestehen?

Euwax Gold aus dem Haus der Börse Stuttgart

Emittent von EUWAX Gold (WKN: EWG0LD) ist die eigens dafür gegründete Gesellschaft Börse Stuttgart Securities GmbH. Bei dem Produkt handelt es sich genau wie bei Xetra-Gold um ein Exchange Traded Commodities (ETC), das zu 100 Prozent mit Gold besichert ist. Jeder ETC-Anteil beruht auf 1 Gramm Gold. Basiswert ist jedoch ein Goldbarren von einem Gewicht von 100 Gramm. Derzeit verwahrt der Anbieter rund 6,2 Tonnen Gold.

Physische Wandlung ist möglich

Um das Wertpapier in physisches Gold wandeln zu können, benötigt man als Anleger also mindestens 100 ETCs oder das Vielfache von 100, ansonsten kann man lediglich mit dem börsentäglich handelbaren Wertpapier wie mit einem herkömmlichen ETC am jeweiligen Goldpreis partizipieren. Die Festsetzung auf eine Mindestmenge von 100 Gramm gewährleistet die Wirtschaftlichkeit bezüglich anfallender Kosten für die Formung, Verpackung und den Versand des Goldes. Das hinterlegte Gold liegt in deutschen Tresoren der Verwahrungsgesellschaft Prosegur GmbH, einer deutschen Tochtergesellschaft der Prosegur Compañía de Seguridad, S.A., einer der führenden globalen Sicherheitsdienstleister. Außer dem Verkaufspreis, dem handelsüblichen Spread, der maximal 1,6 Prozent beträgt, mit zunehmender Liquidität aber sinkt (zurzeit bei gerade 0,25 Prozent) sowie den Transaktionskosten der Bank fallen keine weiteren Kosten an, weder für die laufende Verwahrung des Goldes noch für die Auslieferung des Goldes. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass sich die angegebene Auslieferungsadresse in der Bundesrepublik Deutschland befindet.

Dabei kann es sich um eine Adresse eines Finanzinstitutes handeln, aber auch um jede mögliche private Adresse, sei es daheim oder auch im Urlaub. Kostenfrei ist allerdings stets nur die Erstauslieferung. Muss Prosegur ein zweites Mal aufgrund der Abwesenheit des Empfängers vorbeikommen, fallen Gebühren an. Der Antrag auf Wandlung geht ganz einfach über einen auch per Internet herunterladbaren Antrag. Allerdings wird hierbei nicht täglich ausgeliefert, sondern es kommt zu einer Sammelauslieferung. Bis zum 3. Freitag eines Monats werden die Wandlungsaufträge gesammelt, bis spätestens dem darauffolgenden Dienstag ist das Gold dann ausgeliefert.

EUWAX Gold

WKN: EWG0LD ISIN: DE000EWG0LD1
Kurs

33,65 €

Kosten (TER) 0,00 %
Fondsvolumen 261,84 Mio. €
Indexabbildung physisch
1 Monat 0,00 %
Lfd. Jahr 0,00 %
Mehr Infos zum: EUWAX Gold
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

Xetra-Gold aus dem Haus der Deutschen Börse

Auch Xetra-Gold (WKN: A0S9GB), das von der Deutsche Börse Commodites GmbH emittiert wurde, ist ein ETC, der mit jeweils einem Gramm Gold hinterlegt ist. Erst im Herbst 2016 meldete der Anbieter das er nun in diesem Produkt mehr als 100 Tonnen Gold verwahrt.

Im Unterschied zum EUWAX-Gold kann das Gold nur an eine Geschäftsstelle einer Bank ausgeliefert werden, nicht jedoch an eine Privatadresse. Dafür erfolgt die Auslieferung täglich und nicht nur einmal im Monat. Ein weiterer Vorteil: Anleger können jeden ihren Gold-ETCs bereits ab 1 Gramm, also selbst bei Kauf nur eines ETCs, wandeln lassen. Der Anleger muss somit also nicht über mindestens 100 ETCs verfügen. Allerdings ist die Formung, die Verpackung und Auslieferung individueller Goldbarren wesentlich kostenintensiver. Und das lässt sich die Deutsche Börse bezahlen. So werden bei der Auslieferung Gebühren fällig. Und die sind nicht unerheblich. Bei einer Auslieferung eines 1-Kilo-Barrens werden zusätzliche 290 Euro erhoben, 10 Kleinbarren je 100 Gramm kosten sogar 560 Euro. Hinzu kommt eine jährliche Verwahrgebühr für das Verwahren des Goldes in Höhe von 0,3 Prozent.

Das Produkt ist somit für den Anleger erheblich teurer, dafür aber auch für Kleinstanleger nutzbar, die sich nur wenige Gramm Gold in ihr Depot legen wollen.

Xetra-Gold

WKN: A0S9GB ISIN: DE000A0S9GB0
Kurs

33,24 €

Kosten (TER) 0,00 %
Fondsvolumen 2.227,93 Mio. €
Indexabbildung physisch
1 Monat 0,00 %
Lfd. Jahr 0,00 %
Mehr Infos zum: Xetra-Gold
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

Euwax Gold oder Xetra-Gold? Mehr Infos über das Investieren in Gold finden Sie in unserem ETF-Anlegerleitfaden Gold. Zudem finden Sie in der ETF-Suche eine Liste mit allen am Markt verfügbaren Gold-ETCs.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.