Die ersten 150 VL-Sparer können sich bei Finvesto über ein Deutschland-Trikot freuen.
Die ersten 150 VL-Sparer können sich bei Finvesto über ein Deutschland-Trikot freuen.

Ob sich Manuel Neuer bei der anstehenden WM das Trikot der deutschen Elf überstreifen wird, ist noch nicht klar. Wenn Sie sich aber beeilen, werden Sie die Spiele von Joachim Löws Mannschaft mit dem aktuellen Dress der deutschen Nationalmannschaft verfolgen können. Möglich macht das Finvesto ( Zum Testbericht) im Rahmen der Aktion „Deutschland spart VL“. Die ersten 150 Personen, die sich für Vermögenswirksame Leistungen (VL) entscheiden, erhalten das Trikot des amtierenden Weltmeisters. Die WM-Aktion endet am 31. Mai 2018.

Jetzt VL-Sparen und Trikot sichern!

VL-Sparen lohnt sich nicht nur zu WM

Verbraucher sollten sich in jedem Fall Gedanken über Vermögenswirksame Leistungen machen – Trikot hin oder her. Jens Kleine, Professor an der Hochschule München und tätig für das Research Center für Financial Services, stellt fest, dass mehr als 20 Millionen Arbeitnehmer in Deutschland einen Anspruch auf VL-Leistungen hätten. Rund 13 Millionen Bürger nehmen diesen an. Damit würden jährlich rund 1,6 Milliarden Euro verfallen. „Zu viele in Deutschland lassen die Möglichkeit des VL-Sparens ungenutzt“, moniert Rudolf Geyer, Sprecher der Geschäftsführung von Ebase, wozu Finvesto ( Zum Testbericht) gehört. „Das ist bares Geld in Milliardenhöhe, das hier Jahr für Jahr verschenkt wird und mit der entsprechenden Anlage beispielsweise sehr gut bei der Altersvorsorge helfen könnte.“

Anspruchshöhe von VL

Die Höhe des VL-Anspruchs hängt nicht vom Gehalt ab. Die Leistungen stehen vielen Angestellten offen. Maßgeblich sind Branche und Region. Im Detail ist die Höhe in aller Regel über den Tarif- oder Arbeitsvertrag bzw. durch den Arbeitgeber selbst geregelt.

VL-Sparen auch mit ETFs

Aufgrund des weiter grassierenden Mini-Zinses machen in Sachen VL-Sparen durchaus ETF-Produkte Sinn. Und die Kosten? Das VL-Vertragsentgelt liegt bei Finvesto bei zehn Euro im Jahr. Die Transaktionsentgelte gibt der Anbieter mit 0,45 Prozent des Transaktionsvolumens an.

Dazu liefert Finvesto eine Beispielrechnung: Bei einer monatlichen Sparrate von 40 Euro belaufen sich die Transaktionsentgelte auf 2,16 Euro im Jahr. Dazu kommen die Grundkosten von zehn Euro jährlich. In dieser Konstellation würden im Jahr 12,16 Euro Kosten auflaufen.

Beliebte VL-ETFs bei Finvesto

ETFWKNBeschreibung
iShares Core MSCI WorldA0RPWHMit dem MSCI World Index investieren Sie in über 1.600 Unternehmen aus 23 Industrieländern weltweit.
iShares Core DAX593393Mit dem Core DAX investieren Sie in die 30 größten und am häufigsten gehandelten deutschen Unternehmen, die an der Frankfurter Börse notiert sind.
iShares STOXX Europe 600263530Mit dem STOXX Europe 600 investieren Sie in die 600 größten Unternehmen aus 18 europäischen Ländern.
iShares Dow Jones Global Titans 50628938Mit dem Dow Jones Global Titans 50 investieren Sie in 50 führende multinationale Unternehmen aus dem Dow Jones Index.
iShares MSCI Emerging MarketsA0HGWCMit dem MSCI Emerging Markets investieren Sie in über 800 Unternehmen aus 24 Schwellenländern weltweit.

Lesetipp: Erfahren Sie mehr über das Thema ETF VL Sparen.

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Thomas Brummer war nach dem Betriebswirtschaftsstudium für das Anlegermagazin „Der Aktionär“ tätig. Im Anschluss schrieb er mehr als vier Jahre für das Verbraucherportal biallo.de und einige Tageszeitungen, wie Münchner Merkur, Rhein Main Presse, Frankfurter Neue Presse oder Donaukurier. Währenddessen hospitierte er in der Wirtschaftsredaktion der Rheinischen Post in Düsseldorf. Seit 2018 schreibt er für extra-funds.de und das ETF EXtra-Magazin.