Der Online-Vermögensverwalter Fundamental Capital arbeitet ab sofort mit Fondsdiscount.de zusammen.
Die Führungsriege von Fundamental Capital.

Der Online-Vermögensverwalter Fundamental Capital arbeitet ab sofort mit Fondsdiscount.de zusammen. Fundamental Capital spezialisiert sich auf Anlagestrategien, die mithilfe von Algorithmen und Einzeltiteln umgesetzt werden. Partner Fondsdiscount ist ein unabhängiger Online-Fondsvermittler der Wallstreet Online Capital AG. Kunden von Fondsdiscount.de können fortan durch die Einbindung von Fundamental Capital in dessen Angebot mit wenigen Klicks ihr Kapital dort anlegen, heißt es in einer Erklärung zu der Kooperationsvereinbarung.

Das sagen die Verantwortlichen

„Wir freuen uns, dass wir mit Fondsdiscount.de einen der führenden Vermittler von Geldanlage-Produkten gewinnen konnten. Die Zusammenarbeit eröffnet uns eine weitere Möglichkeit, neue Kunden zu gewinnen“, erklärt Uwe Zimmer, Geschäftsführer von Fundamental Capital.

„Wir sind froh, mit Fundamental Capital einen innovativen Partner gefunden zu haben, mit dem wir unser Produkt- und Serviceportfolio um eine neue Facette erweitern können – die des Technologie-getriebenen, aktiven Value-Investierens. Besonders freue ich mich darüber, dass wir einen Robo-Advisor anbieten, der mehr kann, als nur nach ETFs zu suchen. Einerseits ist Fundamental Capital einzelaktien- statt indexbasiert und erwirbt für seine Kunden „echte“, also physische Aktien“, sagt Thomas Soltau, Vorstand von Wallstreet Online und Vertriebsleiter bei Fondsdiscount. Fundamental Capital ist der erste Online-Vermögensverwalter mit Robo-Advisory-Lösung auf Einzeltitelbasis. Im Sinne von wertorientiertem Anlegen investiert das Fintech das Geld der Anleger in Unternehmen, denen aufgrund ihrer Fundamentaldaten und zusätzlicher qualitativer Kriterien eine überdurchschnittliche Renditeentwicklung prognostiziert wird. „Hinter diesen Anlageentscheidungen steht ein intelligenter Algorithmus, der rund um die Uhr 60.000 Aktien weltweit überprüft und bei der richtigen, weil günstigen Gelegenheit die Wertpapiere kauft. Zudem steht hinter dem ganzen Prozess ein ausgereiftes System zur Risikoanalyse.“

Nachdem Fundamental Capital im November 2017 in den Markt eingetreten ist, erschließt sich das Fintech-Unternehmen durch die neue Kooperation nun zusätzliche Kundensegmente, wie es heißt. Als echte B2B-Partnerschaft sei die Zusammenarbeit mit Fondsdiscount dabei auch richtungsweisend für zukünftige Geschäftsbeziehungen von Fundamental Capital – geplant sind weitere Vertriebskooperationen im In- und Ausland.

TEILEN
Thomas Brummer war nach dem Betriebswirtschaftsstudium für das Anlegermagazin „Der Aktionär“ tätig. Im Anschluss schrieb er mehr als vier Jahre für das Verbraucherportal biallo.de und einige Tageszeitungen, wie Münchner Merkur, Rhein Main Presse, Frankfurter Neue Presse oder Donaukurier. Währenddessen hospitierte er in der Wirtschaftsredaktion der Rheinischen Post in Düsseldorf. Seit 2018 schreibt er für extra-funds.de und das ETF EXtra-Magazin.