Bei BNP Paribas kommt es bei einem Rohstoff-ETF zu einer Namens- und Indexänderung.

Per 29. März 2017 meldet die Fondsgesellschaft BNP Paribas Easy für einen Rohstoff-ETF eine Index- und Namensänderung.

Der BNP Paribas Easy S&P GSCI Energy & Metals Capped Component 35 (WKN: A2AE6P) wird in BNP Paribas Easy Energy & Metals Enhanced Roll umbenannt. Hintergrund der ETF-Umbenennung ist der Austausch des zugrundeliegenden Indexes S&P GSCI Energy&Metals Capped Component 35/20 (TR) gegen den Energy & Metals Enhanced Roll (TR). Die synthetische Replikation des Index wird dabei beibehalten.

Größte Auswirkungen der Index- und Namensänderung: Rolloptimierung und aktuell stärkere Gewichtung auf Edelmetalle

Die größten Veränderungen gegenüber dem bisherigen Index: Bei dem neuen Index handelt es sich um einen rolloptimierten Index. Er umfasst folgende 11 Rohstoff-Basiswerte (bisheriger Index: 13) aus den Bereichen Energie und Metalle:

  • Nymex WTI Crude Rohöl
  • ICE Brent Crude Rohöl
  • Nymex ULSD
  • Nymex RBOB Gasoline
  • Nymex Natural Gas
  • LME Aluminium
  • LME Copper (Kupfer)
  • LME Nickel
  • LME Zinc (Zink)
  • COMEX Gold
  • COMEX Silver (Silber).

Mit Ausnahme von Gold und Silber versucht der ETF, die geeignetsten Rohstoffkontrakte auszusuchen, um Rollverluste zu minimieren bzw. möglichst Rollgewinne zu erzielen. Deutlich übergewichtet sind gegenüber dem bisherigen Index mit 27,4 Prozent die beiden Edelmetalle Gold und Silber (S&P GSCI Energy & Metals Capped Component 35: 16 Prozent). Etwas untergewichtet sind dagegen die beiden Bereich Petroleum (29,8 Prozent versus 34,2 Prozent) und Industriemetalle  (31,3 Prozent versus 37,9 Prozent). Nahezu gleich im neuen Index vertreten ist Erdgas (US Natural Gas) mit 11,5 Prozent.

Claus Hecher: Grundlage für mehr Performance

BNP Paribas Investment Partners
Claus Hecher, Head of Business Development für Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz.

„Die Umstellung auf einen rolloptimierten Index als Basisinstrument unseres ETFs bietet die Grundlage für mehr Performance, gerade in einer Marktlage, in der sich die Mehrheit der Rohstoff-Terminkontakte in Contango befinden. Die Abbildung eines Index ohne Agrarrohstoffe entspricht den ethischen Anforderungen für Rohstoffinvestments“, so Claus Hecher, Head of Business Development ETF & Index Solutions – Deutschland, Österreich, Schweiz von BNP Paribas, zur Index- und Namensänderung.

 

 

 

Interesse an News zu ETFs und Geldanlage?

Unser kostenloser Newsletter hält Sie auf dem Laufenden.

Uwe Görler ist seit dem Jahr 2011 Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“, die Online-Plattform extra-funds.de und diverse Medienprojekte der Isarvest GmbH rund um das Thema ETFs und Robo-Advisors. Davor schrieb der gebürtige Dresdner in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und verfasste Beiträge zu den Themenbereichen Wirtschaft & Finanzen sowie Gesundheit für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.