Start ETF-News Happy Birthday – db x-trackers ETF

Happy Birthday – db x-trackers ETF

37
5 Jahre db x-trackers

db x-trackers, der ETF-Anbieter der Deutschen Bank, feiert heute sein fünfjähriges Bestehen. Dazu herzliche Glückwünsche von der Redaktion des EXtra-Magazin und ein kräftiges „Happy Birthday!

Nach 5 Jahren Nr. 2 in Europa

Aus Anlass des fünfjährigen Bestehens zieht Thorsten Michalik, Leiter von db X-trackers ETFs der Deutschen Bank, eine positive Bilanz: „db X-trackers wurde mit dem Ziel gegründet, ETFs aufzulegen, die ihre Indizes exakt und kostengünstig abbilden und neue Anlageklassen zugänglich machen. Diese Ziele haben wir erreicht.“ Innerhalb von fünf Jahren sei db X-trackers zum zweitgrößten ETF-Anbieter nach verwaltetem Vermögen in Europa und zur Nummer fünf weltweit aufgestiegen. Mit mehr als 200 ETFs in acht verschiedenen Anlageklassen sei db X-trackers der Anbieter mit der größten Produktpalette in Europa.

ETFs werden sich weiter etablieren

In den Jahren 2007 bis 2009 war db X-trackers eigenen Angaben zufolge der am schnellsten wachsende ETF-Anbieter Europas. Aktuell würden 32 Milliarden Euro verwaltet (Stand 31.12.2011; Quelle: Deutsche Bank). Insgesamt biete db X-trackers über 750 Börsenlistings an neun verschiedenen Börsen in Europa und Asien an. Für die weitere Entwicklung von db X-trackers und der ETF-Branche insgesamt zeigt sich Michalik zuversichtlich: „ETFs werden sich als Standard-Instrument für die Kapitalanlage etablieren, sowohl im kurzfristigen Handel als auch für eine strategische Positionierung. Ich bin überzeugt, dass db X-trackers von dieser Entwicklung profitieren wird.“

 

TEILEN
Uwe Görler ist seit fünf Jahren Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“ und das „Portfoliojournal“. Davor schrieb er in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und schrieb Beiträge für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.