Start ETF-News Hebel-ETFs bringen Leverage ins Depot

Hebel-ETFs bringen Leverage ins Depot

42

Mit dem ETF auf den DJ Euro Stoxx 50 Leveraged Index von Lyxor haben risikofreudige Investoren die Möglichkeit, überproportional an steigenden Kursen zu partizipieren.

Der Referenzindex, der DJ Euro Stoxx 50 Leveraged Index, zeichnet die Wertentwicklung des DJ Euro Stoxx 50 mit einem konstanten Hebel von zwei nach. Steigt der Index beispielsweise um zwei Prozent, legt der ETF um vier Prozent zu. Allerdings wirkt der Hebelmechanismus auch nach unten. Es sind also auch überproportionale Verluste möglich. Die Anlage eignet sich daher vornehmlich für spekulative Trader, die zum Beispiel kurzfristig von einer Gegenbewegung nach einer Korrektur profitieren wollen.

TEILEN
Vorheriger ArtikelEuropas Elite gibt es schon fuer 0,1 Prozent
Nächster ArtikelMit ETFs auf einen Seitwärtstrend setzen
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.