Start ETF-News iShares bringt drei Corporate Bond ETFs

iShares bringt drei Corporate Bond ETFs

120
iShares listet drei neue Corporate-Bond ETFs

Der mittlerweile zu BlackRock gehörende ETF-Anbieter iShares listet drei weitere Exchange Traded Funds auf Unternehmensanleihen an der Deutschen Börse. Mit nunmehr neun Produkten bietet iShares Investoren nun eine breite ETF-Auswahl auf Unternehmensanleihen. Der iShares Barclays Euro Corporate Bond 1-5, iShares Barclays Euro Corporate Bond ex-Financials und iShares Barclays Euro Corporate Bond ex-Financials 1-5 ermöglichen Anlegern erstmals über ETFs gezielt in europäische Unternehmensanleihen mit kurzen Laufzeiten zu investieren und zwischen Positionen mit und ohne Finanztiteln zu wählen.

Alle drei Produkte wurden bereits im September an der Londoner Börse gelistet sind nun auch in Deutschland erhältlich. Jeder der drei ETFs weist eine Managementgebühr von 0,20% auf und schüttet halbjährlich die Kapitalerträge aus.

iShares Barclays Euro Corporate Bond ex-Financials

Der iShares Barclays Euro Corporate Bond ex-Financials (ISIN: DE000A0YEEX4) bildet den Barclays Capital Euro Corporate ex Financials Index möglichst genau ab. Der Index setzt sich aus in Euro denominierten Anleihen mit Investment Grade zusammen, die ausschließlich von Industrieunternehmen und Versorgern emittiert werden, also ausschließlich Finanztiteln. Der Index enthält Rentenpapiere, die in Euro oder den ehemaligen Währungen der 14 Staaten in der Europäischen Währungsunion ausgegeben sind. Kriterium für die Aufnahme in den Index ist die Währung der jeweiligen Wertpapiere und nicht die Herkunft des Emittenten, sodass auch Unternehmensanleihen von Firmen aus der Schweiz oder Großbritannien enthalten sind.

iShares Barclays Euro Corporate Bond ex-Financials 1-5

Der iShares Barclays Euro Corporate Bond ex-Financials 1-5 (ISIN: DE000A0YEEY2) bildet den Barclays Capital Euro Corporate ex Financials 1-5 Year Index möglichst genau ab. Der Index setzt sich aus in Euro denominierten Anleihen mit Investment Grade zusammen, die ausschließlich von Industrieunternehmen und Versorgern emittiert werden. Die Restlaufzeit der Anleihen beträgt mindestens ein Jahr und weniger als fünf Jahre. Die im Index enthaltenen Rentenpapiere sind in Euro oder den ehemaligen Währungen der 14 Staaten in der Europäischen Währungsunion ausgegeben worden. Die Herkunftsländer der Emittenten sind aber nicht auf diese 14 Staaten beschränkt.

iShares Barclays Euro Corporate Bond 1-5

Der iShares Barclays Euro Corporate Bond 1-5 (ISIN: DE000A0YEEZ9) bildet den Barclays Capital Euro Corporate 1-5 Year Index möglichst exakt ab. Der Index setzt sich aus in Euro denominierten Anleihen mit Investment Grade zusammen. Zu den Emittenten gehören Unternehmen aus der verarbeitenden Industrie, Finanzdienstleister und Versorger. Die Restlaufzeit der Wertpapiere beträgt mindestens ein Jahr und weniger als fünf Jahre. Die Herkunft der Emittenten entspricht denen der beiden anderen ETFs.

Erweiterung des Angebots an Renten-ETFs aufgrund der hohen Nachfrage

„Unternehmensanleihen waren gerade im Marktumfeld des laufenden Jahres attraktiv und sind daher auf hohes Interesse seitens der Investoren gestoßen“, erklärt Dr. Dirk Klee, Vorstandsvorsitzender der BlackRock Asset Management Deutschland AG. So hat sich beispielsweise das verwaltete Vermögen im iShares Euro Corporate Bond (ISIN: DE000A0RM454) von Jahresanfang bis Ende des dritten Quartals 2009 auf 4,8 Milliarden US-Dollar mehr als verdoppelt. „Mit den drei neuen und weiteren in den vergangenen Monaten gelisteten Produkten haben wir die Investmentmöglichkeiten in Unternehmensanleihen erheblich verbessert. Investoren haben mit den ETFs nun ein breites Instrumentarium für ihre taktische und strategische Asset Allocation in dieser Anlageklasse“, führt Klee aus.