Start ETF-News iShares DAX umsatzstärkster ETF im Juni

iShares DAX umsatzstärkster ETF im Juni

76

Im Juni lag nach Angaben der Deutschen Börse der Orderbuchumsatz auf Xetra und dem Parkett der Börse Frankfurt bei 109,9 Mrd. Euro – ein leichter Rückgang von 1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat (Juni 2010: 111,4 Mrd. Euro). Der Hauptanteil des Umsatzes entfiel mit 94,6 Mrd. Euro auf Aktien. Auf den Handel mit Exchange Traded Fund (ETFs) und Publikumsfonds entfallen laut Orderbuchumsatz zusammen 11,8 Mrd. Euro. Das sind rund 1,8 Mrd. EUR weniger als im Vormonat.

Umsatz im XTF-Segment der Deutschen Börse

11,6 Mrd. EUR entfielen dabei allein auf den Bereich ETFs. Umsatzstärkster ETF auf Xetra war mit großem Abstand vor der Konkurrenz der iShares DAX (DE0005933931) mit 1,7 Mrd. Euro. Auf den weiteren Plätzen folgen der iShares Euro STOXX 50 (DE0005933956) mit 654,70 Mio. EUR, der db-X-trackers Trackers DAX ETF 1 C (LU0274211480) mit 566,33 Mio. EUR) sowie der db-X-trackers Short DAX Daily 1 C (LU0292106241) mit 439,30 Mio. EUR. Das größte Handelsvolumen bei ETFs wurde im Bereich Aktien Länder mit rund 5,175 Mrd. EUR umgesetzt. Umsatzrenner im Bereich Anleihen waren Goverment Bonds mit 888,283 Mio. EUR.

Top 10 ETFs nach Umsatz im Juni 2011 (Xetra)
ETF-NameISINUmsatz (gerundet)
iShares DAX
DE0005933931
1,73 Mrd. Euro
iShares Euro STOXX 50
DE0005933956
654 Mio. Euro
db-X-trackers DAX
LU0274211480
566 Mio. Euro
db-X-trackers Short DAX Daily
LU0292106241
439 Mio. Euro
iShares Euro STOXX 50
IE0008471009
376 Mio. Euro
ETFlab DAX
DE000ETFL011
328 Mio. Euro
db-X-trackers Euro STOXX 50
LU0274211217
269 Mio. Euro
db-X-trackers Euro STOXX 50 Short
LU0292106753
211 Mio. Euro
Lyxor ETF LevDAX
LU0252634307
207 Mio. Euro
db-X-trackers MSCI Emerging Markets
LU0292107645
196 Mio. Euro

Umsatz der ETCs an der Deutschen Börse

In unsicheren Zeiten angesichts der EU-Schuldenkrise setzen Anleger bei den ETCs weiterhin auf Gold. Umsatzstärkster ETC war im Juni 2011 Xetra Gold (DE000A0S9GB0) mit 123,4 Mio. EUR, gefolgt vom DB ETC Plc Gold Euro Hedged (DE000A1EK0G3) mit 83,18 Mio. EUR und dem ETF SEC Physical Gold ETC (DE000A0N62G0) mit 43,06 Mio. EUR. Umsatzstärkster Bereich im ETC-Segment im Juni 2011 waren die Bereiche Edelmetalle (420,71 Mio. EUR) sowie Energie (112,184 Mio. EUR).

Top 10 ETCs nach Umsatz im Juni 2011 (Xetra)
ETC-NameISINUmsatz (gerundet)
Deutsche Börse Com. Xetra Gold
DE000A0S9GB0
123 Mio. Euro
db Physical Gold (EUR)
DE000A1EK0G3
83 Mio. Euro
ETFS Physical Gold
DE000A0N62G0
43 Mio. Euro
db ETC Brent Crude Oil
DE000A1AQGX127 Mio. Euro
db ETC Silber
DE000A1EK0J7
27 Mio. Euro
ETFS Silber Spot
DE000A0N62F2
24 Mio. Euro
ETFS DJ UBSCI Lev. Silber
DE000A0V9Y57
17 Mio. Euro
ETFS DJ UBSCI Silber
DE000A0KRJ51
17 Mio. Euro
S&P GSCI Crude Oil
NL0009360791
16 Mio. Euro
ETFS DJ UBSCI Lev. Brent Crude OilDE000A0V9YX215 Mio.Euro
TEILEN
Vorheriger Artikeldb x-trackers bringt Emerging Markets ETFs
Nächster ArtikelSektor-ETFs mit 85 Mio. USD Mittelzuflüssen
Uwe Görler ist seit fünf Jahren Finanzredakteur für das „EXtra-Magazin“ und das „Portfoliojournal“. Davor schrieb er in verantwortlicher Position für die „Zertifikatewoche“ und schrieb Beiträge für Hörfunk- und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.