Start ETF-News iShares Global Inflation-Linked Bond

iShares Global Inflation-Linked Bond

35

Einen globalen Ansatz fährt auch der ETF-Anbieter iShares mit einem Produkt zum Thema Inflationsschutz: Im iShares Global Inflation-Linked Bond sind inflationsgeschützte Anleihen von Staaten rund um die Welt abgebildet. Auf das größte Gewicht unter den insgesamt 75 Positionen kommen Anleihen aus den USA, Italien, Japan und Großbritannien. Weitere Anleihen beziehen sich auf Schweden, Frankreich, Kanada, Deutschland und Australien. Griechenland-Papiere sind hier nicht enthalten.

Auch dieser Indexfonds kommt auf vier Sterne im Scope- Rating. Während es sich beim oben vorgestellten ETF von db x-trackers um einen synthetischen Fonds handelt, der den Basiswert mit Einsatz von Swaps nachbildet, setzt iShares auf die volle Replikation ohne Derivate. Bei beiden Indexfonds werden Erträge thesauriert, die TER beläuft sich jeweils auf 0,25 Prozent. Auf Sicht der vergangenen zwölf Monate konnte der Fonds rund 16 Prozent zulegen.

ISIN: DE000A0RFED7
Kosten p.a.: 0,25%
Auflage: 17.03.2009
Rating: ****

Dieser Artikel wurde dem Newsletter Analysis Kompakt Nr. 03 von Scope entnommen.


TEILEN
Vorheriger ArtikelAmundi listet 21 neue ETFs an der Deutschen Börse
Nächster ArtikelGewinnen, wenn es am Rentenmarkt kracht
Die Redaktion des EXtra-Magazins setzt sich aus erfahrenen Finanzexperten zusammen. Teilweise veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf unserem Portal. Wir lieben ETFs, Indexfonds und alles zum Thema Geldanlage und arbeiten täglich daran Ihnen die aktuellsten und nützlichsten Informationen zu liefern.